Embedded Systems (Master of Science)

Studienorganisation im Berufsbegleitenden Masterstudiengang "Embedded Systems"

Der berufsbegleitende Studiengang "Embedded Systems" Master of Science, bietet Ihnen die Möglichkeit, parallel zu Ihrem Beruf einen Master Abschluss zu erwerben. Er ist ein staatlich anerkannter Hochschulabschluss der Hochschule Pforzheim.

Als Absolvent des Master-Studiengangs "Embedded Systems" sind Sie in der Lage, selbstständig neue Konzepte für die Realisierung von technisch anspruchsvollen Anwendungen von eingebetteten Systemen zu entwerfen und diese mit Hilfe des erworbenen Wissens und der erlernten Methoden in effiziente Implementierungen umzusetzen.

Die fundierte technische Ausbildung ermöglicht auch Ihren Einsatz im Vertrieb oder Produkt-Management von technisch komplexen Produkten. Der Masterabschluss eröffnet Ihnen die Möglichkeit, in Führungspositionen der Wirtschaft oder des öffentlichen Dienstes tätig zu sein. Mit dem Master-Abschluss ist auch eine weitere wissenschaftliche Qualifikation im Rahmen eines Promotionsverfahrens an einer Universität möglich.

Präsenzveranstaltungen

Der spezielle Studienaufbau mit Präsenzveranstaltungen an Freitagen und Samstagen ermöglicht die Vereinbarkeit von Beruf und Studium. Die Vorlesungen werden vorwiegend in deutsch und teilweise in englisch gehalten. Pro Semester finden ca. 12 Präsenztage statt. Die Studierenden sind an diesen Tagen von 09:00 bis 17:00 Uhr entweder an der Technischen Akademie Esslingen oder an der Hochschule Pforzheim vor Ort.

Eckdaten

  • Studienbeginn: zum Wintersemester (September)
  • Abschluss: Master of Science
  • Semestergebühren: € 3.490,- pro Semester, Lehrmaterialien wie Bücher und Skripten werden zur Verfügung gestellt
  • Regelstudienzeit: 4 Theoriesemester, 1 Semester für die Masterthesis
  • Akkreditiert nach ASIIN

zur Informationsbroschüre

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum