Maschinenbau (Bachelor of Engineering)

Studienorganisation im berufsbegleitenden Studiengang Maschinenbau (B.Eng.)

Die Präsenzveranstaltungen finden im Ingenieurstudiengang Maschinenebau (B.Eng.) in der Regel 14-tägig samstags statt. Der regelmäßige Kontakt zu den Mitstudierenden erleichtert das Lernen. Fragen werden schnell beantwortet und die Organisation von Lerngruppen fällt leicht.

Zu Beginn des Semesters erhalten die Studierenden Studienbücher, mit denen sie sich im Selbststudium spezifisch auf die Präsenzveranstaltungen des Studiengangs Maschinenbau (Bachelor of Engineering) vorbereiten können. Zum Ende jedes Semesters werden Klausuren geschrieben. Die Grundlage hierfür bilden ebenfalls Studienbücher der FH Südwestfalen.

Das Studium ist speziell für die Belange Berufstätiger konzipiert. Die Straffung der Inhalte in den Präsenzphasen trägt dazu bei, den zeitlichen Aufwand zu minimieren und durch die selbstständige Aneignung mit Hilfe der Studienbriefe flexibel zu gestalten. In den Studienbriefen sind neben Erläuterungen des Stoffes auch Übungsaufgaben (inkl. Lösungen) zu den einzelnen Themengebieten enthalten.

Die Studierenden sind während des gesamten Studiums an der FH Südwestfalen eingeschrieben. Von dort erhalten sie auch einen Studierendenausweis sowie Studienbescheinigungen.

Eckdaten

Durchführung in Kooperation mit der FH Südwestfalen
180 ECTS Punkte
AQAS akkreditiert
Studienbeginn: Wintersemester
Durchführungsort: Ostfildern bei Stuttgart
Teilnahmegebühren: 1.980,- € pro Semester, monatliche Rate 330,- €
Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend gemacht werden.

zur Informationsbroschüre

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum