Quality Engineering (Master of Science)

Berufsbegleitender Studiengang Quality Engineering (M.Sc.)

Quality Engineering sichert den Erfolg von Produktion und Fertigung in Deutschland. Um qualifizierte Personen dafür auszubilden und für die beruflichen Herausforderungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen den berufsbegleitenden Studiengang "Master of Quality Engineering (M.Sc.)" an. Parallel zu Ihrem Beruf können Sie einen Master-Abschluss erwerben und sich auf anspruchsvolle Aufgaben in Planung, Umsetzung und Kontrolle von Qualitätsmanagement und -sicherung, auch im internationalen Umfeld, vorbereiten.

Der Master-Studiengang "Quality Engineering" adressiert den Bedarf der Unternehmen sowohl für qualitätsgestützte Produktionsprozesse als auch für qualitätsüberprüfende Verfahren (Auditing) und bietet den Absolventen eine hervorragende Ausgangsbasis für den weiteren beruflichen Aufstieg. Das berufliche Spektrum reicht von einem Qualitätsingenieur, der vornehmlich in der Fertigung tätig ist, über einen Qualitätsauditor bis zu einem Qualitätsmanager.

NEU:
Erfahren Sie mehr zum Studium in der Gesprächsrunde mit der Studiengangleiterin Professorin Kirstin Hebenbrock (PHS), Geschäftsfeldleiterin Studiengänge Nina Götz (TAE) und Claudia Welker, Geschäftsführerin der DGQ Weiterbildung GmbH.

Einen handfesten Nutzen haben erfolgreiche Studierende in jedem Fall jetzt schon: Nach dem Studienabschluss sind die zu den Prüfungen und Zertidizierungen des anerkannten Lehrgangsblocks Qualitätsmanagement zugelassen - und erwerben auf Antrag sogar den höchsten Abschluss im Lehrgangsblock Qualitätssicherung.

Präsenzveranstaltungen

Die Veranstaltungen finden vorwiegend freitag nachmittags und samstags statt und ermöglichen so die Vereinbarkeit von Beruf und Studium. Pro Semester finden maximal 15 Präsenzwochenenden statt. Die Studierenden sind an diesen Tagen von 09:00 bis 17:00 Uhr überwiegend an der Technischen Akademie Esslingen.

Eckdaten

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) mit einer Abschlussnote von 2,5 oder besser
  • Adäquate Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Der erste Hochschulabschluss muss 180 ECTS-Punkte aufweisen
  • 1 Jahr Berufserfahrung (Art & Inhalt in Rücksprache mit der TAE)

Semesterbeginn: Oktober

Dauer:
4 Präsenzsemester + 1 Semester Master-Thesis

Semestergebühren:
€ 3.490,- pro Semester, Lehrmaterialien wie Bücher und Skripte werden zur Verfügung gestellt

 

zur Informationsbroschüre

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum