Epoxidharze in Elektrotechnik und Elektronik - Epoxy Resins in Electrical and Electronic Engineering

Stand der Entwicklung von Harzsystemen und Neuentwicklungen. Fertigungsverfahren für Formstoffe. Elektrische, dielektrische, thermische, rheologische sowie Alterungs-Eigenschaften. Erfahrungen in der elektrotechnischen Anwendung begleitet von einer Posterausstellung

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

Symposium
24.04.2018 - 26.04.2018
9:00 Uhr

in Ostfildern
Preis: 920 EUR
Veranstaltung Nr. 50028.00.004


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referenten:
Prof. Dr.-Ing. H. Borsi
Leibniz Universität Hannover
Dr. H. Wilbers
Huntsman Advanced Materials GmbH, BASEL (Schweiz)

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung


Inhalt des Seminars:
Nach einer Einführung in die Chemie und Technologie der Epoxidharze werden die Grundlagen des elektrischen und dielektrischen Verhaltens dieser Werkstoffe dargestellt. Führende Hersteller von elektrotechnischen und elektronischen Produkten beschreiben die Anwendung von Gießharzen in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten. Dabei werden aktuell angewandte Kriterien für die Materialauswahl erläutert, Anwendungen von Giessharzen in der Magnetresonanztomographie werden erläutert. Für die Anwendung in Generatoren und Motoren werden neuartige, wärmeleitende Isolierbänder gezeigt. Die Herstellung von verstärkten Kompositen in einem neuen, ultraschnellen Prozess wird demonstriert. Es folgt eine Darstellung der Anforderungen an Giessharze der Leistungselektronik und der Automobilanwendungen. Näher eingegangen wird auf die Produktion von Automobilzündspulen, sowie auf die Vorteile von Schäumen als Isoliermedium in Hochspannungsanwendungen.

Traditionell war ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung, neben der Berichterstattung über verschiedene Fragestellungen der Anwendung eine Plattform für Begegnungen zwischen EVU’s, Forschungsinstituten, Anwendern und Herstellern des Materials zu schaffen. Diese Tradition wird durch eine Ausstellung unterstützt, die über den Stand der Technik und Neuentwicklungen informiert.
 

Ziel des Seminars

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 19. bis Donnerstag, 21. April 2016
1. und 2. Tag: 9.00 bis 12.20 und 13.45 bis 16.55 Uhr
3. Tag: 9.00 bis 13.00 Uhr

Introduction & Moderation (H. Borsi, H. Wilbers)

1. Epoxy resins & formulations: how they work for electrical insulations (H. Wilbers)

2. Electrical and Dielectrical Properties of epoxy casting resins (H. Borsi)

3. Validation methodology for electrical equipment in an industrial & environmental legislation context (E. Aulagner)

4. Small Fillers – Big Impact! Outstanding Benefits for Epoxy Resin systems (H. Mohr, R. Szilluweit)

5. Epoxy resins in MRI applications (S. Bates)

6. The influence of nanofillers on electrial properties of polymeric insulating materials (J. Seiler)

7. Mica tapes in electrical insulation: A comparison of technologies and its recent proceedings (H. Stecher)

8. Novel 1-minute compression molding process for structural composites (D. Howland)

9. Epoxy- and Polyurethane-based Encapsulants for automotive applications; e-mobility (W. Hollstein)

10. Chances and challenges of syntactic foams as custom-made dielectrics for high voltage applications (A. Wagner)

11. Innovative Processing Technologies for Cast Resin Materials (P. Rüger)

12. Practical aspects of vacuum potting of ignition coils for aftermarket application (T. Michalik)

13. Reach update (A. Rouw)

14. Reach compliant and anhydride free casting and impregnation resins (C. Beisele)

15. Application of Polymer Material Since 1964 in Turkey (A. Hüseyin)

16. Aging of polymeric casting resins (K.-F. Becker)

17. Overview of advanced Formulation-Technology of highly filled Epoxy-resins (H. Zimmermann)

18. Foam applications for Insulators (F. Lehretz)

19. Curing of epoxy – simulations (A. Sonntag)

20. application (N. N.)

21. Partial Discharge behavior of Nanocomposites during Thermal Stresses (M. Saei)

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Hossein Borsi
Leibniz Universität Hannover
Dr. Hubert Wilbers
Huntsman Advanced Materials, Basel (Schweiz),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 920 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.04.2018, 9:00 Uhr Epoxidharze in Elektrotechnik und Elektronik - Epoxy Resins in Electrical and Electronic Engineering Ostfildern 920 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum