Konstruktionsbegleitende Kalkulation 4.0

Potenziale ausschöpfen in Zeiten der Digitalisierung

Während der Produktentwicklung werden Entscheidungen getroffen, welche die späteren Herstellkosten wesentlich beeinflussen. Um diese Auswirkungen zu kontrollieren, haben sich in der Industrie verschiedene Kalkulationsansätze durchgesetzt.
Doch erst mit aktuellen, genauen und sofort zugänglichen Informationen können Produktentwickler selbst kostenbewusst konstruieren und mit dem Controlling kooperieren. Die zunehmende Digitalisierung schafft beste Voraussetzungen dafür!

Die Herausforderung liegt bei den Unternehmen, den Nutzen für das jeweilige Geschäftsmodell zu bestimmen und einen individuellen Weg zu finden.

Doch ist Ihnen bewußt, was Sie alles Rund um die Produktion für eine Kalkulationen bei Produkten berücksichtigen müssen?

Dr. Jörg Weißkopf beschreibt Ihnen in unserem Fachartikel, welche Potenziale Sie bei der Produktion ausschöpfen können.

Sie interessieren sich für ein Seminar zu dem Thema Herstellerkosten? Dann schauen Sie doch mal in unserem Seminar Arbeitsvorbereitung, Kurz- und Schnellkalkulation oder Kalkulation und Auslegung von Werkzeugen zur Blechbearbeitung

 

 


© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum