COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU
Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis
Neuer Termin in Planung
Neuer Termin in Planung!

Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis

Fachtagung für Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen

Ihr Mehrwert

Plattform für intensiven Wissensaustausch

  • Gewinnen Sie Einblicke in neueste Entwicklungen und Trends im Bauwesen
  • Stellen Sie Ihre Fragen zu Fachbeiträgen aus Forschung, Industrie und Praxis
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk und nutzen Sie den persönlichen Erfahrungsaustausch

Rund um die Veranstaltung

Weitere Informationen

Unsere Fachtagungen im Bauwesen bringen Sie in kürzester Zeit auf den neuesten Stand. Wir haben alle organisatorischen Informationen, die Sie vor Ihrer Anmeldung benötigen, auf einen Blick zusammengefasst.

Anmeldung zur Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis

Die Anmeldung zur Fachtagung wird freigeschalten, sobald ein neuer Termin feststeht.

Veranstaltungsort

Die Fachtagung wird im hybriden Flex-Format durchgeführt. Entscheiden Sie selbst, ob Sie vor Ort oder online von zu Hause bzw. dem Arbeitsplatz aus teilnehmen möchten. Wählen Sie die Online-Teilnahme, werden Sie zum regulären Präsenztermin live über ein Webkonferenz-Tool zur Veranstaltung vor Ort zugeschaltet.

Teilnahmegebühr

Präsenz-Icon

Vor-Ort Teilnahme

890,00 EUR (MwSt.-frei)
Die Gebühr beinhaltet die Print- und Digitalausgabe der Tagungsunterlage sowie Verpflegung.

Zum Ausklang des ersten Tages laden wir Sie zu einem lockeren Abendempfang im weiträumigen Foyer der TAE ein. So haben Sie die Möglichkeit, die Fachgespräche des Tages fortzusetzen, neue Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen. 

Anerkennung Architekten- und Ingenieurkammern

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- / Weiterbildung (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden (nicht für AiP / SiP) und gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg sowie der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Beiträge aus Forschung, Industrie und Praxis

Programm der Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis

Die Begutachtung und Auswahl der eingereichten Beiträge erfolgt in Kürze. Im Anschluss wird das ausführliche Programm hier veröffentlicht.

Themenschwerpunkte

Im Rahmen der Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis werden etwa 15 Beiträge aus Forschung, Industrie und Praxis in parallelen Sessions zu folgenden Themenschwerpunkten präsentiert:

  • Aktuelle Fälle und Entwicklungen zu VOB, BGB und HOAI 2021
  • Nachträge, Abrechnung, Bauablaufstörungen, Abnahme, Beweissicherung, Schlichtung
  • Bauwerksdiagnose, zerstörungsarme und zerstörungsfreie Prüfung im Bauwesen (ZfP)
  • Mängel und Schäden erkennen, vermeiden, instand setzen
  • Aktueller Stand der Regelwerke zur Instandhaltung von Betonbauwerken

Teilnehmerkreis

Die Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis richtet sich an Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen,  Architekten, planende Ingenieure, Bauunternehmen, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt) sowie an  Bauträger-, Projektentwicklungs- und Wohnungsbaugesellschaften.