• Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis

    Fachtagung Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis

    15. und 16. Juni 2021

Baurecht und Bautechnik für die Baupraxis – 15. und 16. Juni 2021

Fachtagung für Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen

Flex-Option

Bei der zweitägigen Fachtagung für Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen werden bautechnische und baurechtliche Kernthemen sowie relevante Entwicklungen praxisnah und umsetzungsorientiert für den Neubau und beim Bauen im Bestand erläutert. 

Ausgewiesene Experten vermitteln in parallelen Baurecht- und Bautechnik-Sessions fundierte Kenntnisse, Lösungsansätze und stellen ausgewählte Methoden und Verfahren vor – aus der Praxis für die Praxis.

Die Teilnehmer können bei der Anmeldung wählen, ob sie an beiden Tagen vor Ort oder online teilnehmen und zwischen den Sessions wechseln wollen oder ausschließlich die Baurecht- oder Bautechnik-Sessions vor Ort besuchen wollen. Die praktischen Vorführungen der Bautechnik-Session werden für Online-Teilnehmer per Video übertragen.

Ziel der Fachtagung

Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen können hier konzentriert wichtige baurechtliche und bautechnische Kenntnisse für ihre berufliche Praxis auffrischen und vertiefen.

Themenschwerpunkte der Fachtagung

Geballte Fachkompetenz an zwei Tagen – 16 Vorträge und Vorführungen à 90 Minuten in zwei parallelen Baurecht- und Bautechnik-Sessions zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • aktuelle Fälle und Entwicklungen zu VOB, BGB und HOAI 2021
  • Nachträge, Abrechnung, Bauablaufstörung, Abnahme, Beweissicherung, Schlichtung
  • aktueller Stand der Regelwerke zur Instandhaltung von Betonbauwerken
  • Bauwerksdiagnose, zerstörungsarme und zerstörungsfreie Prüfung im Bauwesen (ZfP)
  • Mängel und Schäden erkennen, vermeiden, instand setzen

Abendempfang für Präsenz-Teilnehmer

Für den persönlichen Erfahrungsaustausch, die Kontakt- und Netzwerkpflege findet für die Präsenz-Teilnehmer am ersten Tag ein gemeinsamer Abendempfang auf der Außenterrasse und im Foyer der TAE statt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten.

Teilnehmerkreis der Fachtagung

Bauleiter, Projektmanager, Sachverständige im Bauwesen, Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt), Institutionen sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe und in der Bauindustrie

Teilnahmegebühr

Vor-Ort-Teilnahme an beiden Tagen, inkl. Tagungsunterlage, Verpflegung und Abendempfang

  • 890,00 EUR (MwSt.-frei) für die Baurecht- und Bautechnik-Sessions
  • 790,00 EUR (MwSt.-frei) für die Baurecht-Sessions 
  • 790,00 EUR (MwSt.-frei) für die Bautechnik-Sessions 

Online-Teilnahme an beiden Tagen, inkl. digitale Tagungsunterlage

Anerkennung der Fachtagung von Architekten- und Ingenieurkammern

Die Fachtagung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden (nicht für AiP/SiP) sowie gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Veranstaltungsort

Die Fachtagung findet an der TAE in Ostfildern bei Stuttgart statt.

Veranstaltungsort TAE in Ostfildern bei Stuttgart

Adresse:

Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Informationen zur Anfahrt

Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle

Bauwesen, Energieeffizienz und Umwelt

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
gregor.reichle@tae.de
Telefon +49 711 3 40 08-57
Telefax +49 711 3 40 08-65

Technische Akademie Esslingen - TAE

Assistentin der Geschäftsfeldleitung Bauwesen

Martina Fischer
martina.fischer@tae.de
Telefon (07 11) 3 40 08-35
Telefax (07 11) 3 40 08-65

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum