Themenschwerpunkte - Fachtagung Industrie 4.0 und das Internet of Things

21. und 22. November 2017
in Ostfildern bei Stuttgart

 

 

1.    Industrie 4.0 in der Produktion und in Workflows – Best Practices im Detail

  •   Pragmatische Darstellung der Themen Industrie 4.0 und Internet of Things

       > Transparenz in der Produktion (Dashboards)
       > Produktionsoptimierung durch statistische Auswertungen
       > Optimieren von Workflows über Prognosen für Entwicklung, Vertrieb und Service

  •   Best Practice zum Starten, Orientierung geben und Kooperationen zum Start in die Digitalisierung

2.   Daten – Entstehung, Transport, Speicherung, Nutzung

  •   Entstehung von Daten aus real existierenden Produkten oder Produktionsprozessen
  •   Aktivierung des Datentransports - welche Daten kommen wie in und wie aus der Cloud?

3.   Mensch und Industrie 4.0 – Know-how und Qualifizierung

  •   Know-how für IT-, Produktions- und Roboter-Automatisierung
  •   Qualifizierung für neue Prozesse, Informationsfluss und Management

4.   Sicherheit – von Rechten, Daten und IT

  •   Die Rechte an personenbezogenen und Maschinendaten sowie Daten-Nutzungs-Vereinbarungen
  •   Das Gelingen von Vertrauen, IT-Sicherheit, Funktionale Sicherheit und Datenschutz in der vernetzten und prinzipiell unsicheren Welt

5.   Neue Geschäftsmodelle – Innovationen und deren Entwicklung

  •   Geschäftsmodell-Innovationen - das Einführen neuer Geschäftsmodelle in den traditionellen Industriebranchen (z.B.: Trend zur Servitization)
  •   Kooperationen mit Start-ups oder mit anderen Firmen, um Kosten gemeinsam zu tragen
  •   Erwartungen der großen Player an kleinere und mittlere Unternehmen für neue Kooperationsformen
  •   Erwartungen der kleineren und mittleren Unternehmen an die großen Player für Kooperationsformen
© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum