• Kolloquium Future Mobility

    NEUER TERMIN: 21. September 2021

Programm – Kolloquium Future Mobility

Programmflyer


Plenum am Vormittag

Moderation: Lutz Engel, e-mobil BW GmbH, Stuttgart

09:00 bis 09:10 Uhr     

Begrüßung 
Roland Bach, Technische Akademie Esslingen
09:10 bis 09:40 UhrTransformation konkret gemacht
Franz Loogen, e-mobil BW GmbH
09:40 bis 10:10 UhrCO2 frei bis 2045 ! – Was wir haben – was wir brauchen – was noch kommt
Prof. Dr. Markus Hölzle, Zentrum für Sonnenenergie-und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) 
Abstract
10:10 bis 10:40 Uhr

Bedeutung der mobilen Brennstoffzelle im Kontext der Energiewende
Kai Weeber, Robert Bosch GmbH
Abstract

10:40 bis 11:10 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Parallele Vortragssessions:

Brennstoffzellen – Anwendung

Moderation:

Dr. Johannes Töpler, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen Verband e.V., Berlin
11:10 bis 11:40 Uhr     Auslegung von Brennstoffzellenkomponenten m.H.v. Gesamtfahrzeugsimulation
Felix Kleinheinz, MAHLE International GmbH
Abstract
11:40 bis 12:10 Uhr        H2Rivers & H2Rhein-Neckar – Das Schaufenster für Brennstoffzellenmobilität
Dr. Manuel C. Schaloske, e-mobil BW GmbH
Abstract
12:10 bis 12:40 Uhr  Systemmodellierung von Mobilitätsanwendung:
Fokus Wasserstoff
Tim Röpcke, M.Sc., Reiner Lemoine Institut gGmbH
Abstract
12:40 bis 13:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Brennstoffzellen – Fertigung

Moderation:

Prof. Dr. Ralf Wörner, Hochschule Esslingen
13:40 bis 14:10 Uhr       HyFab – Forschungsprojekt für Brennstoffzellenproduktion im Großmaßstab
Dr. Ludwig Jörissen, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg
14:10 bis 14:40 UhrFlexibles, stückzahlskalierbares Stapeln von Brennstoffzellen unter Berücksichtigung vorangelagerter taktgebender Prozesse
Jens Schäfer, KIT
Abstract
14:40 bis 15:10 UhrFertigungstechnologie für metallische Bipolarplatten: Skalierung vom Prototyping bis zur Serie
Fabian Kapp, Gräbener Maschinentechnik GmbH & Co. KG.
Abstract
15:10 bis 15:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking
 

Brennstoffzellen – Konzepte

Moderation:

Kerstin Mayr, AVL Deutschland GmbH, Stuttgart
15:40 bis 16:10 Uhr     INN-BALANCE-Optimierte Hilfskomponenten für automobile Brennstoffzellsysteme
Paul Haering, Steinbeis 2i GmbH
Abstract
16:10 bis 16:40 Uhr        Integration und Applikation von Brennstoffzellen in Nutzfahrzeugen
Prof. Ralf Wörner, Hochschule Esslingen

Batterietechnologie

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Haag, Hochschule Esslingen
11:10 bis 11:40 Uhr     Batterieentwicklung für Sonderfahrzeuge
Dr. Uwe Kehn, GreenIng
11:40 bis 12:10 Uhr        Versuche zur Wiederverwendbarkeit von funktionellem NMC111-Rezyklat in Lithium-Ionen-Batterien
Daniel Müller, Claudia Schöberl, Hochschule Esslingen
Abstract
12:10 bis 12:40 Uhr  Europaische Zellproduktion – aktueller Stand und zukünftige Entwicklungen
Mario Kehrer, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
12:40 bis 13:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Ladetechnik

Moderation:

Dr.-Ing Uwe Kehn, GreenIng GmbH & Co. KG, Leutenbach
13:40 bis 14:10 Uhr     Prüfen von DC-Ladeeinrichtungen
Dieter Hanauer, Gürsel Günes, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH
Abstract
14:10 bis 14:40 Uhr        Aufbau und Integration bedarfsgerechter Ladeinfrastrukturen
Monika Braun, Akademie Würth
Abstract
14:40 bis 15:10 Uhr  Energie und Automotive – Herausforderungen bei der Netzintegration
Dipl.-Ing. (BA) Ursel Willrett, IAV GmbH
Abstract
15:10 bis 15:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Hybridtechnologie

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Reiner Kriesten, Hochschule Karlsruhe
15:40 bis 16:10 Uhr        Multikriterielle Fahrstrategieplanung für Hybrid-Elektrofahrzeuge mittels Verkehrsflussmodellierung
Dominic Waldenmayer, KIT
Abstract
16:10 bis 16:40 UhrE-Motoren für Hybrid-Fahrzeuge
Dipl.-Ing. Thomas Pfund, Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG
Abstract

Transformation (1)

Moderation:

Lutz Engel, e-mobil BW GmbH, Stuttgart
11:10 bis 11:40 Uhr       Fit 4 E-Mobility – Wie Unternehmen den Wandel erfolgreich meistern
Mario Kehrer, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
Abstract
11:40 bis 12:10 Uhr       Die Elektrifizierung des Antriebsstranges aus Sicht eines Kunststoffherstellers
Julian Haspel, LANXESS
Abstract
12:10 bis 12:40 Uhr  Betriebliches Mobilitätsmanagement – wirkstarkes Instrument zur Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität
Prof. Horst Richard Jekel, SPPC Group
Abstract
12:40 bis 13:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Transformation (2)

Moderation:

Dr. Peter Wieske, MAHLE International GmbH, Stuttgart
13:40 bis 14:10 Uhr       Sofortiges Recycling von alten E-Auto-Batterien oder zuerst stationär wiederverwenden?
Jürgen Kölch, EVA Fahrzeugtechnik GmbH
Abstract
14:10 bis 14:40 Uhr       E-Mobilität für alle – E-Autos einfacher und flexibler laden
Frank Hubbert, Lapp Mobility GmbH
Abstract
14:40 bis 15:10 Uhr  Nachhaltige Geschäftsmodelle für die Elektromobilität – Wie können Unternehmen mit Geschäftsmodellinnovationen den Wandel in die Elektromobilität erreichen?
Rudolf Schnee, Hochschule Karlsruhe
Abstract
15:10 bis 15:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Regenerative Kraftstoffe

Moderation:

Dr. Ludwig Jörissen, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, Ulm
15:40 bis 16:10 Uhr     Entwicklung einer Sensorik zur Früherkennung von RME-Alterungen
Prof. Dr.-Ing. Markus Jakob, Hochschule Coburg
16:10 bis 16:40 Uhr        Long-haul und synthetische Kraftstoffe
Prof. Dr. Thomas Koch, KIT

Plenum am Nachmittag

Moderation:

Lutz Engel, e-mobil BW GmbH, Stuttgart

17:15 bis 17:45 Uhr      Future Mobility – und wo bleibt der Mensch?
Prof. Dr. Arnd Engeln, Hochschule der Medien Stuttgart
Abstract
anschließendGet Together
© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum