• Kolloquium Future Mobility

    Kolloquium Future Mobility

Programm – Kolloquium Future Mobility

Mit interessanten Vorträgen bietet die Fachtagung eine inspirierende Plattform für die Gestaltung der zukünftigen Mobilität. In ausgewählten Expertenvorträgen werden die neuesten Entwicklungen von alternativen Antrieben, Batterien, Brennstoffzellen, Leichtbau, Vernetzung von Fahrzeugen und Verkehr sowie automatisiertem Fahren vorgestellt. Die Veranstaltung bietet ein Forum für Diskussion und fachlichen Austausch über Lösungen, Strategien und Geschäftsmodelle: Aus der Praxis für die Praxis.

Plenum am Vormittag

Moderation:

 Roland Bach, Technische Akademie Esslingen
09:00 bis 09:10 Uhr      Begrüßung 
Roland Bach, Technische Akademie Esslingen
09:10 bis 09:30 UhrFuture Mobility Baden-Württemberg
Franz Loogen, e-mobil BW GmbH
09:30 bis 10:00 Uhr

Erfahrungsbericht des Wasserstoff-Reallabors Hylix-B: Herausforderungen und Potenziale für den emissionsfreien Gütertransport
Prof. Dr. Ralf Wörner, Hochschule Esslingen
Abstract

10:00 bis 10:30 Uhr

Next-Generation Brennstoffzellensysteme – Herausforderungen für die Systementwicklung
Dr. Mark Hellmann, Robert Bosch GmbH
Abstract

10:30 bis 11:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Parallele Vortragssessions:

Batterietechnologie

Moderation:

Prof. Dr. Ralf Wörner, Hochschule Esslingen
11:00 bis 11:30 Uhr     The EU project HELIOS – Improvement of BMS Functionality
Tomas Jezdinsky, ECI European Copper Institute
Abstract
11:30 bis 12:00 Uhr        Technische Kunststoffe als Wegbereiter für HV-Batteriegehäuse der nächsten Generation
Dr.-Ing. Christopher Höfs, LANXESS, Business Unit High Performance Materials
Abstract
12:00 bis 12:30 Uhr  Thermisches Durchgehen von HV-Batterien
Florian Schäble, EVA Fahrzeugtechnik (Member of FEV Group)
Abstract
12:30 bis 14:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Ladeinfrastruktur I

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Reiner Kriesten, Hochschule Karlsruhe
14:00 bis 14:30 Uhr       Welchen Beitrag können Ladestationen zur erfolgreichen Transformation der Elektromobilität leisten? Sind Ladestationen die richtigen Tankstellen?
Dr. Rudolf Schnee, Hochschule Karlsruhe
Abstract
14:30 bis 15:00 UhrMobile Speicher-/Systemintegrationslösung – Sektorenkopplung in Mecklenburg-Vorpommern
Hannes Drochner, WEMAG Netz GmbH
Abstract
15:00 bis 15:30 UhrSicher laden – aber wie?
Jens Obal,TÜV SÜD Industrie Service GmbH
Abstract
15:30 bis 16:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking
 

Ladeinfrastruktur II

Moderation:

Kerstin Mayr, AVL Deutschland GmbH, Stuttgart
16:00 bis 16:30 Uhr        Effizientes Laden von Elektrofahrzeugen mit intelligentem Lastmanagement
Ursel Willrett, IAV GmbH
Abstract
16:30 bis 17:00 Uhr        Fertigteilen aus Beton für induktives Laden zur Förderung der elektrischen Mobilität von Personen und Waren
Tim Alte-Teigeler, Otto Alte-Teigeler GmbH
Abstract

Automatisiertes Fahren I

Moderation:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Arnd Engeln, Hochschule der Medien Stuttgart
11:00 bis 11:30 Uhr                       Nutzeranforderungen von Pkw-Fahrern an die Gestaltung von Anzeigen, Bedienelementen und Fahrzeuginnenräumen beim automatisierten Fahren in SAE Level 4 – Eine Fahrsimulatorstudie
Patricia Haar, Hochschule der Medien Stuttgart
Abstract
11:30 bis 12:00 Uhr        Evaluation von Innenraumkonzepten vollautomatisiert fahrender Fahrzeuge
Michaela Teicht, Hochschule der Medien Stuttgart
Abstract
12:00 bis 12:30 Uhr  Integration of Vulnerable Road Users Behavior into a Virtual Test Environment for Highly Automated Mobility Systems
René Degen, Technische Hochschule Köln
Abstract
12:30 bis 14:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Automatisiertes Fahren II

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Haag, Hochschule Esslingen
14:00 bis 14:30 Uhr     Methodical Data Collection for Light Electric Vehicles to Validate Simulation Models and Fit AI-based Driver Assistance Systems
Marcus Irmer, M.Sc., Technische Hochschule Köln
Abstract
14:30 bis 15:00 Uhr        Bewegungsplanung für mehrachsgelenkte Transporte auf Basis von 3D-Punktwolken unter Verwendung des A*-Algorithmus
Lucas Rüggeberg, M.Sc., Technische Hochschule Köln
Abstract
15:00 bis 15:30 Uhr  Digitalisierungsstrategie zur Abbildung der Verkehrsinfrastruktur im virtuellen Raum - Vernetzungskonzept mithilfe eines Environment Models
Marcel Voßhans
Abstract
15:30 bis 16:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Automatisiertes Fahren III

Moderation:

Dr. Peter Wieske, Mahle International GmbH, Stuttgart
16:00 bis 16:30 Uhr        Konstruktion von automatisierten Fahrzeugen – Datenschutz, Konstruktionsverantwortung und Cyber Security
Dr. Philipp Ehring, RA
16:30 bis 17:00 UhrAutomotive Cyber Security Management System
Dr. Michael Müller, Magility GmbH
Abstract

Fahrzeugkonzepte

Moderation:

Dr.-Ing. Uwe Kehn, GreenIng GmbH & Co. KG, Leutenbach
11:00 bis 11:30 Uhr                48V-CityRoadster – Traktion im Großraum Stuttgart mit Schutz-Kleinspannung und direkter Kopplung von 48V-Traktionsbatterie mit stationärem 48V-PV-Speicher
Prof. Dr. Zirn, Hochschule Esslingen
Abstract
11:30 bis 12:00 Uhr      

Elektromagnetische Verträglichkeit von Hochvolt-Verbindungskomponenten in Elektrofahrzeugen
Dr. Thomas Gneiting, AdMOS GmbH Advanced Modeling Solution
Abstract

12:00 bis 12:30 Uhr  Mögliche Impulse aus der Saurierzeit für das Fahrzeug der Zukunft
Dipl.-Ing. Arno Jambor, JAMBOR CAR iNNOVATIONS,
Prof. Dr. Oliver Schwarz, Fraunhofer-Institut (IPA)
Abstract
12:40 bis 13:40 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie I

Moderation:

Dr. Johannes Töpler, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen Verband e.V., Aichwald
14:00 bis 14:30 Uhr       Wasserstoff als Teil von Toyotas Mobilitätsstrategie
Ferry M.M. Franz, Toyota Motor Europe NV/S/A
Abstract
14:30 bis 15:00 Uhr       Wie produziert man effizient die Brennstoffzelle der Zukunft?
Florian Weil, Weil Technology GmbH
Abstract
15:00 bis 15:30 Uhr  Herausforderungen in der Produktion und bei der Integration von Brennstoffzellensystemen
Mario Kehrer, M.Sc., PEM, RWTH Aachen
Abstract
15:30 bis 16:00 UhrPause - Besuch der Fachausstellung und Networking

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie II

Moderation:

Dr. Ludwig Jörissen, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, Ulm
16:00 bis 16:30 Uhr     Lösungsansätze für eine zukunftsweisende wasserstoffbasierte Antriebsarchitektur für leichte Nutzfahrzeuge
Sachin Hegde, INEM, Hochschule Esslingen
Abstract
16:30 bis 17:00 Uhr        Wasserstoff für die Entwicklung von Brennstoffzellenkomponenten einfach erzeugt ohne Speicherung
Ralf Winterstein, SCHMIDLIN Labor + Service GmbH & Co.KG
Abstract

Plenum am Nachmittag

Moderation:

Dr. Manuel Schaloske, e-mobil BW GmbH, Stuttgart
17:10 bis 17:40 Uhr      The Role of SAE International in Mobility’s Future
John Tintinalli, SAE Europe
Abstract
anschließendGet Together
© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum