3. Fachtagung Fahrzeugklimatisierung

Kühlen, Heizen und Komfort – zukunftsorientierte Konzepte

7. und 8. Mai 2019

in Essen beim Haus der Technik e.V.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Haus der Technik e.V.

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ist einer der Megatrends der letzten Jahre in der Pkw-Industrie. Rein auf Batterien basierende Fahrzeuge konkurrieren mit Brennstoffzellen-Systemen, teilelektrischen Pkw und verschiedenen Mischformen. Alle Konzepte stellen spezielle Anforderungen an das Thermomanagement der Fahrzeuge.

Während bei konventionellen Pkw das Heiz-Klimasystem allein der Konditionierung der Kabine dient, sind in elektrifizierten Fahrzeugen auch Heiz- und Kühlfunktionen der Antriebs- und Speicherkomponenten zu berücksichtigen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die technische Ausführung der Fahrzeugklimaanlage. Zudem erfordern die Reichweitenrelevanz ebenso wie gesetzliche Rahmenbedingungen eine Diskussion neuer Anlagen-Konzepte. Beispiele sind die immer noch geführte Kältemitteldiskussion oder dezentrale Klimatisierungsansätze.
 
Mit der beginnenden Einführung autonomer Fahrsysteme wird der Fahrer zunehmend von der Aufgabe der Fahrzeugführung entlastet. Dies schafft Raum für eine viel stärker individuell angepasste Gestaltung des persönlichen Klimakomforts. Optimierte Schnittstellen zu den Insassen (HMI) rücken ebenso in den Fokus wie Komfortsteigernde Maßnahmen, beispielsweise Beduftung, durch Beleuchtung unterstütztes Klimaempfinden oder aktiv wechselnde Erlebnisbelüftung.

Ziel der Tagung ist es daher, den aktuellen Stand der Technik, zukunftsorientierte Konzepte und Lösungsansätze zum Kühlen, Heizen und zur Bereitstellung eines optimalen Innenraumkomforts vorzustellen und zu diskutieren.


Teilnehmerkreis

Ingenieure, Entwickler und Techniker aus den Bereichen

  • Innenraumkomfort
  • Klimatisierung
  • Heizung
  • Lüftung von Pkw
  • Nutzfahrzeugen
  • Schienenfahrzeugen

Organisation

Werner Schollenberger

Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik
Tribologie – Reibung, Verschleiß und Schmierung

Werner Schollenberger M.Sc.
werner.schollenberger@tae.de
Telefon +49 711 3 40 08-82
Telefax +49 711 3 40 08-72

Alexandra Fisch
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon (07 11) 3 40 08 - 44
Telefax (07 11) 3 40 08 - 65
alexandra.fisch@tae.de

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum