• Fachtagung TestRig

    Fachtagung TestRig

    22. und 23. Juni 2022 – Rückschau

  • Fachtagung TestRig

    Fachtagung TestRig

    22. und 23. Juni 2022 – Rückschau

Fachtagung TestRig – 22. und 23. Juni 2022 – RÜCKSCHAU

Aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Prüfstandsbau und Prüfstandsbetrieb

Eine erfolgreiche Premiere! Ca. 55 Personen fanden sich zur ersten TestRig-Fachtagung an der TAE in Ostfildern ein. Weitere 26 Personen nahmen online an der Tagung teil.

Die zwei Tage vergingen wie im Flug und waren mit insgesamt 18 interessanten Vorträgen gut gefüllt. Während der Pausen wurde lebhaft über Themen der Schwingungsisolierung, Lasteinleitung oder Signalverarbeitung diskutiert. Im Foyer der TAE präsentierten einige Aussteller ihre Prüfstände, Messsysteme und Komplettlösungen zum Thema Prüfstandsbetrieb.

Abends wurde bei schönstem Wetter auf der Terrasse gegrillt. Die perfekte Gelegenheit, um in ungezwungener Atmosphäre Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu pflegen.

Ein herzliches Dankeschön gebührt dem Organisationsteam, das für den reibungslosen (technischen) Ablauf sorgte und natürlich allen Vortragenden, die mit Herzblut und Engagement von ihren Projekten berichteten sowie Erfahrungen und Lösungen mit dem Fachpublikum teilten.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die eine Fortsetzung verdient!

Themenschwerpunkte der Fachtagung

Multivalent nutzbare Prüfstandslösungen

  • Möglichkeiten und Grenzen von Baukastenlösungen (hardwareseitig und softwareseitig)
  • Nutzung von Prüfständen für mehrere Aufgaben, z. B. Betriebsfestigkeit und Funktionspüfung oder Modalanalyse und Komfortbewertung
  • ein Prüfstand für alle Fälle - gibt es die "all in one"-Lösung?

Mehrachsige Prüfstände und Prüfstandsregelungen

  • mechanischer Aufbau von mehrachsigen Prüfständen, Fundament, Schwingungsisolierung und mechanische Entkopplung der Kanäle untereinander
  • Signalverarbeitung und Regelung mehrachsiger Prüfstände
  • ein mehrachsiger Versuch oder mehr einachsige Versuche? Mehrachsige Prüfstände im Spannungsfeld zwischen Aufwand und Aussagekraft

Modernisierung von Prüfständen

  • Arbeitssicherheit und Umweltaspekte als Treiber von Modernisierungen
  • Fundament und Schwingungsisolierung
  • neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Aktuatorik/Sensorik
  • Wie können moderne Signalverarbeitung und Regelungstechnik die Versuchsdurchführung und Versuchsergebnisse verbessern?

Teilnehmerkreis

  • Fachkräfte mit Aufgabenbereich in Entwicklung, Technik und Vertrieb, die Prüfsysteme konzipieren und konstruieren, deren Komponenten liefern und Prüfstände aufbauen, in Betrieb nehmen und Versuche betreiben
  • Anwender von Prüfständen in der Industrie, von Dienstleistern und in der Forschung
  • Führungskräfte, die sich einen Eindruck von der Produkterprobung im Entwicklungsprozess verschaffen möchten

Der interdisziplinäre Ansatz der Konferenz soll sich im Kreis der Teilnehmenden wiederfinden und die Bandbreite der Prüfstandstechnik von der Schwingungsisolierung über den Maschinenbau und die Aktuatorik bis hin zur Messtechnik und Signalverarbeitung abdecken.

Veranstaltungsort

Die Fachtagung mit begleitender Ausstellung findet an der TAE in Ostfildern bei Stuttgart und online statt.

Veranstaltungsort TAE in Ostfildern bei Stuttgart

Adresse:

Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Informationen zur Anfahrt

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA

Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik
Tribologie – Reibung, Verschleiß und Schmierung
Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
roland.schoell@tae.de
Telefon +49 711 3 40 08-18
Telefax +49 711 3 40 08-27

TAE Aussteller

Dipl.-Geogr. Susan Ferront
susan.ferront@tae.de
Phone +49 711 3 40 08-96
Fax +49 711 3 40 08-65

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum