Ziele der Weiterbildung Lehrerin/Lehrer an Lehranstalten für MTA

Oberstes Ziel der Weiterbildung ist die Entwicklung berufspädagogischer Handlungskompetenz. Diese wird durch folgende Teilziele erreicht:

Die Teilnehmer/-innen

  • haben ein grundlegendes Verständnis vom Lehren und Lernen erworben und sich wesentliche Grundlagen für die Planung und Gestaltung, Beobachtung und Analyse sowie Bewertung von Unterrichts- und Bildungsaufgaben angeeignet;
  • haben einen Überblick über didaktische Theorien gewonnen und können die wesentlichen Aussagen der handlungsorientierten Didaktik bei der Unterrichtsplanung angemessen berücksichtigen;
  • können Unterricht für ausgewählte und begrenzte Themengebiete handlungsorientiert planen, indem sie Zielvorstellungen sowie inhaltliche, methodische und organisatorische Entscheidungen des Unterrichts sachgerecht und adressatenorientiert formulieren und begründen;
  • haben sich insbesondere mit handlungsorientierten Methoden sowie mit der Methodik des selbstgesteuerten Lernens befasst und sind bereit, solche Methoden im Unterricht einzusetzen;
  • erkennen die Bedeutung einer gelungenen Beziehung zu den Lernenden für den Unterrichtserfolg;
  • kennen die Bedingungen eines lernförderlichen Unterrichts, können diesen gestalten und dabei die Lernfähigkeit der Lernenden erfassen, Lern- und Entwicklungs- sowie gruppendynamische Prozesse im Unterricht angemessen wahrnehmen und anregen sowie durch geeignete Maßnahmen der Lernberatung unterstützen bzw. fördern. Sie orientieren sich dabei an lern- und motivationspsychologischen Ansätzen;
  • sind sich des eigenen Kommunikationsverhaltens bewusst, entwickeln erste Ansätze eines eigenen Lehrstils und sind bereit, ihr Lehrverhalten ständig zu reflektieren und ggf. zu verbessern.
© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum