Erfolgreich Verhandeln online und am Telefon

Was ist eine gute Verhandlung - Wie gelingt die Umsetzung in die Realität - Wie funktioniert Nein-Sagen erfolgreich?

Auf einen Blick

Online-Kurs
06.10.2020 - 13.10.2020 in

ONLINE
73760 Online

EUR 680,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 39028.00.001


Referentin:
E. Schick
Unternehmensberatung – Managementseminare, Stuttgart

Seite Erfolgreich%20Verhandeln%20online%20und%20am%20Telefon als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung

Verhandeln prägt den Arbeitsalltag: Mitarbeiter verhandeln, welche Arbeiten bis wann zu erledigen sind, wann sie in Urlaub gehen. Kunden verhandeln über Preise, Lieferfristen, Qualität des Produkts, Extraleistungen. Betriebsräte über Arbeitsbedingungen, usw.
Verhandeln wird zur Herausforderung, wenn diese nicht bei einem persönlichen Treffen stattfindet, sondern mit Hilfe einer Video-Konferenz oder nur am Telefon. Die Verhandlungen werden fokussierter, Kommunikation und Vorbereitung wird noch wichtiger.

Ziel der Weiterbildung

Sie erweitern Ihre aktuellen Verhandlungsfähigkeiten und lernen, wie Sie online und am Telefon gute Verhandlungsergebnisse erzielen. Wir erarbeiten Strategien, um sich nicht in ungewollte Verhandlungen hineinziehen zu lassen. Zudem lernen Sie, wie am Telefon bzw. in einer Video-Konferenz ohne Kollateralschaden „nein“ gesagt werden kann.

Der Kurs besteht aus drei Modulen à 90 Min.

Das Life-Online-Seminar nutzt die Vorteile der Pausen, um den Teilnehmern konkrete Umsetzungserfahrungen zu ermöglichen und Fragen direkt beantwortet zu bekommen. Außerdem werden konkrete Situationen der Teilnehmer aufgegriffen.

Das Seminar zielt auf eine kompakte, anwendungsorientierte Wissensvermittlung ab. Während der Life-Online Blöcke wird in die Themen eingeführt. Konkrete Arbeitspapiere helfen dabei, die Inhalte in die eigene Arbeit zu übertragen. Dabei ist auch eine intensive Interaktion mit den Teilnehmern geplant. Während der Life-Online-Session sind aus Effizienzgründen keine Übungen geplant. Die Teilnehmer erhalten aber konkrete Umsetzungshinweise für ihre praktische Arbeit und einen konkreten Übungsplan. In der zweiten Seminarwoche werden die Erfahrungen der Umsetzung aufgegriffen und konkrete Fragen beantwortet. Dazu werden die Erfahrungen der Teilnehmer vorab per E-Mail bzw. telefonisch abgefragt und auf Wunsch anonymisiert in das Seminar eingebracht.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Projektleiter

Inhalte

6. Oktober 2020
9:00 bis 10:30 Uhr

Modul 1: Was ist eine gute Verhandlung?

Was zeichnet eine gute Verhandlung aus und wie kann das konkret umgesetzt werden? Basierend auf dem Verhandlungskonzept nach Havard wird die Rolle von Interessen versus dem Verteidigen von Positionen besprochen. Anhand konkreter Beispiele wird erarbeitet, wie die Interessen aller beteiligten Partner identifiziert werden und viele attraktive Optionen entwickelt werden können, die zu Win-win-Situation führen. Abgerundet wird dieses erste Modul durch die Erörterung verschiedener Verhandlungsstrategien und wann diese am besten anzuwenden sind. Am Ende dieses Moduls sollte jeder Teilnehmer wissen, wie theoretisch eine gute Verhandlung aussieht und wie man sich darauf bestmöglich vorbereiten kann.

6. Oktober 2020
11:00 bis 12:30 Uhr

Modul 2: Wie gelingt die Umsetzung in die Realität?
Zu wissen, wie etwas geht heißt noch lange nicht, es auch umsetzen zu können. Daher wird in einem zweiten Modul auf drei besondere Herausforderungen bei der Umsetzung eingegangen:

a) Gute Kommunikation ist für jede Verhandlung entscheidend und wird bei einer Begrenzung aufs Telefon oder eine Video-Konferenz noch wichtiger. Der „Eisberg der Kommunikation“ – also die vielen verschiedenen Elemente, die bei einer Kommunikation eine Rolle spielen – hat bei einer Beschränkung aufs Telefon oder Video-Konferenz einen noch größeren unsichtbaren Teil: d.h. wir sehen vieles nicht, das aber das Potential hat, das Gespräch bzw. die Verhandlung scheitern zu lassen. Eine gute Kommunikationsstrategie ist daher für jedes erfolgreiche Gespräch entscheidend. Wir besprechen, auf was zu achten ist und was eine gute erfolgsversprechende Kommunikation ausmacht. Auch die Rolle von Hierarchien wird angesprochen.

b) Self deducted logic approach: Die nachhaltigsten Verhandlungsergebnisse werden erzielt, wenn der Partner den Eindruck hat, selbst auf die Lösung gekommen zu sein. Wir besprechen, wie ein solcher Prozess – hier beschrieben als „self deducted logic approach“ aussieht und angewendet werden kann.

c) Umgang mit nicht geplanten Verhandlungen: Eigentlich ist nur eine Statusbesprechung geplant und plötzlich wird daraus eine Verhandlung über Lieferfristen oder Projektumfang. Häufig „zwingt“ uns unser Gesprächspartner eine Verhandlung auf, auf die wir nicht vorbereitet sind. Wir besprechen konkrete und sofort anwendbare Strategien, um trotz dieser Überrumpelungstaktik die eigenen Interessen zu wahren und gleichzeitig, den Partner ernst zu nehmen.

13. Oktober 2020
9:00 bis 10:30 Uhr

3. Modul: Wie funktioniert Nein-Sagen erfolgreich? Umgang mit nicht-kooperativem Verhandlungsverhalten

Nein sagen ist eine Extremform des Verhandelns, d.h. ich lasse keine Verhandlung zu. Eine solche klare Ansage ist immer wieder erforderlich. Gleichzeitig führt diese Extremform häufig zu einer hohen Belastung der Arbeitsbeziehung. Wir besprechen, wie erfolgreich ein Nein so kommuniziert werden kann, dass die persönliche Beziehung darunter nicht dauerhaft belastet ist. Die Teilnehmer erhalten mit der einfach anzuwendenden „ja-nein-ja“-Formel ein solides Tool. Gleichzeitig wird die Sensibilität dafür geschärft, wann ein nein angebracht ist.

Ein Nein eines Verhandlungspartners bedeutet defacto das Ende der Verhandlungen. Wir werden abschließend für verschiedene nicht-kooperative Verhaltensweisen entsprechende erfolgversprechende Strategien besprechen, um zu einer echten Verhandlung zurückzukehren. Auch auf die Rahmenbedingungen von Verhandlungen wird genauer eingegangen.

Referenten

Referentin:
Elisabeth Schick
Selbstständige Unternehmensberaterin und Managementtrainerin, Stuttgart. Mehrjährige Erfahrung als Geschäftsführerin zweier Bertelsmann-Internetfirmen und als Beraterin und Projektleiterin bei The Boston Consulting Group.,

Termine & Preise

Extras

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 680,00(MwSt.-frei).

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
06.10.2020, 9:00 Uhr Erfolgreich Verhandeln online und am Telefon Online$$ortdetail$$ EUR 680,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum