Spirituelles Führen - Führungstage im Kloster Schwanberg

Werte machen Unternehmen wertvoll

Auf einen Blick

Premium Seminar
28.10.2019 - 30.10.2019
14:00 Uhr
in Rödelsee

Geistliches Zentrum Schwanberg
Schloss Schwanberg
Schwanberg 1
97348 Rödelsee

EUR 1.000,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35343.00.001


Referent:
Dr. F. Assländer
Dettelbach

Veranstaltungsprogramm Spirituelles%20F%C3%BChren%20%2D%20F%C3%BChrungstage%20im%20Kloster%20Schwanberg als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Im immer enger werdenden Bewerbermarkt kommt es auf zwei Dinge an:
> Sie führen Ihre Mitarbeiter so, dass gute Leute bleiben
> Sie bauen ein Klima auf, das gute Leute anzieht

Qualifizierte Mitarbeiter suchen sich ihren Chef aus. Die Unternehmen sind in der Bewerberrolle.
„Führung“ wird zur Schlüsselfähigkeit für nachhaltigen Erfolg. Gerade die Generation Y möchte gut geführt werden. Wie geht das?

Menschen führen heißt Menschen entwickeln. Das gelingt in dem Maße, wie Sie sich selbst immer mehr zur Führung(s)Persönlichkeit entwickeln. Neben den fachlichen Kompetenzen gilt es, die sozialen und geistigen Fähigkeiten ständig weiterzuentwickeln. Sie benötigen eine Prozesskompetenz, um das tägliche Miteinander so zu gestalten, dass Entwicklung und Wachstum stattfindet. Dies ist nur mit gelebten Werten möglich.

Ziel der Weiterbildung

Sie lernen, sich selbst gut zu führen und zu stabilisieren, aber auch, andere zielorientiert und wirksam zu beeinflussen. Neben konkreten Führungstechniken wie Fragetechnik, Konfliktlösungsansätze und ähnlichem schulen Sie Ihren Blick für das Wesentliche und wirklich Wirkende. Mit Hilfe von Systemaufstellungen lernen Sie Befindlichkeiten und Beziehungsdynamiken in ihrer Bedeutung für Führung kennen.

METHODIK
Das Seminar wurde von Dr. Friedrich Assländer und Pater Anselm Grün entwickelt. Es verbindet Professionalität und Spiritualität und ermöglicht vertieftes Lernen.
Methodisch arbeiten wir mit Paar- und Gruppenübungen, Systemaufstellungen, Lehrgespräch und anderen Seminartechniken.

Das Seminar hat zwei Pole entsprechend der alten benediktinischen Regel ora et labora. Neben der beruflichen Kompetenzerweiterung geht es um persönliche Entwicklung und Sinnfindung in Beruf und Alltag. Wir wollen die Teilnehmer/-innen in die Erfahrung führen, dass Struktur und Stille wesentliche Elemente eines befriedigenden Tages sind.

Der klar strukturierte Tagesablauf im Wechsel von Stille/Meditation und Seminararbeit führt zu der Ruhe und Gelassenheit, nach der sich viele Menschen sehnen. In Verbindung mit der klösterlichen Atmosphäre finden die Teilnehmer/-innen zu sich selbst und erfahren immer mehr die Tiefe ihres Seins. Wir wollen sowohl berufliches Handwerkszeug vermitteln als auch Impulse zu mehr spirituellem Bewusstsein geben.

SEMINARUNTERLAGEN
Sie erhalten Arbeits- und Merkblätter. Zur Vertiefung und auch zur Vorbereitung wird das Buch „Spirituell führen“, Anselm Grün, Friedrich Assländer, Vier-Türme-Verlag, empfohlen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Führungskräfte, die sich weiter entwickeln wollen
> Nachwuchsführungskräfte, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten möchten

Inhalte

Montag, 28. bis Mittwoch, 30. Oktober 2019
1. Tag: 14.00 bis 21.00 Uhr
2. Tag: 6.30 bis 18.30 Uhr
3. Tag: 6.30 bis 16.00 Uhr

1. Führen und geführt werden: Wer führen will, muss lernen, Beziehungen zu gestalten
> Menschen führen – Organisationen leiten
> methodische, soziale und emotionale Kompetenzen
> Tabuthema Macht

2. Gesprächs-Führung: Wer fragt, führt
> Fragetechnik
> Stressoren vermeiden
> Elemente guter Verhandlungen

3. Klartext reden – die Wirkung von Worten und Grammatik
> Lob und Kritik
> Körpersprache
> Gewaltfreie Kommunikation

4. Quellen des Führungserfolgs – ressourcenorientiert führen
> Stärken erkennen
> Werteorientierung
> der Wert von Prinzipien
> die Kraft klarer Ziele

5. Wieder Zeit haben – die ständige Beschleunigung von Prozessen
> Prioritäten setzen
> gute Selbstorganisation
> Umgang mit Störungen

Referenten

Dr. Friedrich Assländer
Dr. Friedrich Assländer; Studium Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie; 12 Jahre Vertriebs- und Führungstätigkeit in einem Finanzkonzern; 20 Jahre Hochschul-Dozent; seit über 30 JahrenSeminarleiter und Coach im Topmanagement; seit 1995 Systemaufstellungen in der Wirtschaft und Leitung von Fortbildungen in Organisationsaufstellungen; seit 2004 spirituell orientierte Führungsseminare in Zusammenarbeit mit Pater Anselm Grün; mehrere Bücher über Führung, Zeit, Arbeit, Segen, Systemaufstellungen; viele Buchbeiträge, Aufsätze, Vorträge über Führung, Spiritualität und Systemaufstellungen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.000,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
28.10.2019, 14:00 Uhr Spirituelles Führen - Führungstage im Kloster Schwanberg Rödelsee$$ortdetail$$ EUR 1.000,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum