Spitzenleistung ohne Stress - die Strategien der Profi-Piloten

Was Führungskräfte von Berufspiloten lernen können

Auf einen Blick

Premium Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern

Veranstaltung Nr. 34909.00.002


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Wie schaffen wir es, unsere Potenziale auszuschöpfen, ohne uns zu überfordern?
Dieser Frage widmet sich Philip Keil aus einer ganz neuen und spannenden Perspektive. Im Jahre 2009 konnte der erfahrene Berufspilot nur durch ein spezielles Handlungsmuster einen
Absturz mit 190 Passagieren an Bord verhindern. Seither überträgt er das „Crew Resource Management“ aus dem Cockpit auf den Berufsalltag von Unternehmern und Führungskräften. Denn diese von der NASA entwickelten Strategien helfen auch am Boden dabei, in jeder Situation souverän und zielorientiert zu handeln.

Maximaler Schub für Ihr Unternehmens- Cockpit

Der Pilot als Entscheider, als Führungskraft, aber auch als Teamplayer ist gerade in unerwarteten Situationen enorm gefordert – genauso wie die Führungskraft im Unternehmen. Strukturiert zu entscheiden und schnell ins Handeln zu kommen ist dann ebenso wichtig wie eine effektive Kommunikation und klare Prioritäten.

Die hier vorgestellten Methoden werden seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich angewendet und haben die Arbeit im Cockpit revolutioniert. Nutzen Sie diese Impulse aus der Profi- Luftfahrt für Ihr unternehmerisches Denken und Handeln.

Ziel des Seminars

Als Führungskraft sind Sie der Pilot Ihres Unternehmens. Je turbulenter es wird, desto wichtiger wird der Pilot.

Im Seminar lernen Sie einfache, aber hocheffektive Methoden kennen, um gerade in schwierigen Situationen optimale Leistung zu bringen.

Philip Keil weiß aus eigener Erfahrung, wie (überlebens-)wichtig effektive Strategien sind, wenn sich unser Gehirn im „Stressmodus“ befindet. Sie profitieren von diesem Experten-Knowhow und lernen, unter Zeitdruck schwierige Entscheidungen zu treffen.

Desweiteren wird Ihnen das „Sterile Cockpit“ dabei helfen, fortan stets das Wesentliche im Blick zu behalten. Und Sie erfahren, wie einfach Kommunikation und Teamwork auch in Ihrer Crew sein kann.

Die Kombination aus einzigartigen Erfahrungen und bewährten Tools aus der NASA-Forschung machen Philip Keils Seminar außergewöhnlich spannend und wertvoll. Das „Crew Resource Management“ wird auch Sie dabei unterstützen, die Ressourcen Ihres Unternehmens optimal zu nutzen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Führungskräfte, Entscheider, mittleres Management

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 15. und Dienstag, 16. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Situational Awareness:
vorausschauendes Handeln als Schlüssel zum Erfolg

Aviate, navigate, evaluate:
Prioritäten setzen statt Multitasking

Wege aus der mentalen Warteschleife:
die einfache Checkliste für schwierige Entscheidungen

Das Sterile Cockpit:
So behalten Sie das Wesentliche im Blick!

The Human Factor:
positive Fehlerkultur, wo keine Fehler passieren dürfen?

Der wichtigste Schalter im Cockpit – und wie er Ihr Denken und Handeln verändern wird

Führung 4.0:
Warum Schweizer Käse die Arbeit im Cockpit revolutioniert hat

Machtdistanz:
Welches Hierarchiegefälle ist optimal?

Wie Sie Schweigen und Missverständnisse innerhalb Ihrer Crew verhindern

Good Airmanship:
Impulse für unternehmerisches Denken und Handeln

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum