3D-Druck in der Praxis

Vom ersten Entwurf bis zum ausgedruckten Modell – Eine Einführung in Rapid-Prototyping im FDM-Verfahren

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
04.05.2020 - 04.05.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 690,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35358.00.002


Referent:
G. Pröpper
Esslingen

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> 3D-Druck Verfahren – Die Vielfalt der additiven Fertigung

> FDM-Drucker

> Materialien für FDM

> Slicer: Grundfunktion; verbreitete Slicer; Sonderfall: Repetier Host; wichtige Einstellungen; Faustregeln


> fremde 3D-Modelle aus dem Internet

> eigene 3D-Modelle: CAD-Programme; Fusion 360

> 3D-Druck gerechtes Design: Grundfläche; Überhänge; Bridging; Wandstärke; kleine oder spitze Modelle; Dateiformate

> Hands-On: Erstellung eines 3D-Modells in Fusion 360; Export einer
STL-Datei; Bedienung der Slicer-Software/eines 3D-Druckers

Ziel der Weiterbildung

FDM-Druck kommt in diversen Branchen zum Einsatz. Das größte
Einsatzgebiet ist die Erstellung von Prototypen (Gehäusen oder
Funktionsteilen) in Entwicklungsabteilungen. Er findet aber auch
Verwendung bei der Herstellung von Kleinserien, Anschauungsmodellen
(z.B. Architektur), Montagevorrichtungen u.v.m.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an alle, die einen Einstieg in die Technologie
suchen und praktisch mit 3D-Druck arbeiten möchten. Dabei sind die
Einsatzgebiete banchenunabhängig.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 20. Mai 2019
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. 3D-Druck Verfahren – Die Vielfalt der additiven Fertigung
> SLA/DLP
> SLS
> MJM
> 3DP
> FDM

2. FDM-Drucker
> Workflow
> Aufbau eines FDM-Druckers
> Hotend
> Bauteillüfter
> Druckbett
> Kinematik-Systeme
> Elektronik
> Schrittmotoren
> Firmware

3. Materialien für FDM
> Filament-Standards
> Materialübersicht
> ABS
> PLA
> PETG
> TPE/TPU
> PVA und HIPS (Stützmaterial)

4. Slicer
> Grundfunktion
> verbreitete Slicer
> Sonderfall: Repetier Host
> wichtige Einstellungen
> Faustregeln

5. Fremde 3D-Modelle aus dem Internet

6. Eigene 3D-Modelle
> CAD-Programme
> Fusion 360

7. 3D-Druck gerechtes Design
> Grundfläche
> Überhänge
> Bridging
> Wandstärke
> kleine oder spitze Modelle
> Dateiformate

8. Hands-On
> Erstellung eines 3D-Modells in Fusion 360
> Export einer STL-Datei
> Bedienung der Slicer-Software
> Bedienung eines 3D-Druckers

Referenten

Georg Pröpper
www.eloprint.de Esslingen am Neckar

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 690,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
04.05.2020, 9:00 Uhr 3D-Druck in der Praxis Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 690,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum