Abnahme, Gewährleistung, Haftung im Bauwesen

Ab 1.1.2018 gilt ein völlig neues Baurecht (BGB und VOB/B)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.02.2018 - 08.02.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.030 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 32759.00.013


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Richter D. Ditten
Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart, für Zivilsachen i. R., Stuttgart

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die rechtsgeschäftliche Abnahme ist der Dreh- und Angelpunkt des Bauvertrages. Durch die Abnahme verändern sich die Rechte und Pflichten der Parteien entscheidend. Die Rechtsprechung hat hierzu neue Regeln aufgestellt, die man kennen sollte.
Das ab 01.01.2018 geltende neue BGB-Werkvertragsrecht und seine Auswirkungen auf die VOB/B muss man kennen.

Der Seminarleiter wird handhabbare Hinweise zur Abwicklung des Baus nach dessen Fertigstellung geben. Eine Baurechtsdatei, die sich auf dem neuesten Stand befindet, und ein Fachbuch mit allen für das Baurecht wesentlichen Vorschriften sind Bestandteil der Unterlagen.

Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung
der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Ziel des Seminars

Was man bei der Abnahme unbedingt zu beachten und welche Rechtsfolgen sie für die Vertragsbeteiligten hat, wird in diesem Seminar ebenso besprochen wie die Fragen der Haftung der am Bau Beteiligten untereinander und gegenüber Dritten. Insbesondere werden die Wirkungen der rechtsgeschäftlichen Abnahme und die danach bestehenden Gewährleistungsansprüche und sonstige Haftungsansprüche besprochen. Die Baurechtsnovelle macht es nicht einfacher.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Architekten und Ingenieure, die auch als selbstständige oder unselbstständige Bauleiter tätig sind, Bauträger und Baubehörden, aber auch an Rechtsanwälte und Handwerker, Baubetriebe und alle Bauherren.

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. Februar 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Abnahme

> Begriff

> Arten
>> rechtsgeschäftliche
>> technische
>> amtliche
>> ausdrückliche
>> formelle
>> stillschweigende oder konkludente
>> fiktive
>> Fertigstellungsbescheinigung

> Vollmacht

> Wirkung
>> für Vergütung
>> Verjährung
>> Leistungs- und Vergütungsgefahr
>> Beweislast für ordnungsgemäße Erfüllung
>> Gewährleistung und Vertragsstrafe

Gewährleistung

> im BGB-Vertrag

> im VOB-Vertrag
>> Nacherfüllung
>> Selbstnachbesserung
>> Drittnachbesserung
>> Wandlung, Minderung
>> großer und kleiner Schadensersatz
>> Zurückbehaltungsrecht
>> Vorschuss
>> Abrechnung

Haftung

> Gewährleistung und Erfüllung: verschuldensunabhängig

> Schadensersatz bei Verschulden oder Garantie

> Positive Vertragsverletzung

> Verschuldensvermutung

> Gesamtschuldnerschaft und interner Ausgleich

> BGB-Baurechtsnovelle

Referenten

Richter Dietrich Ditten
Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart für Zivilsachen i.R., ehem. Lehrbeauftragter für ziviles Baurecht an der Universität Stuttgart, Schiedsrichter, Schlichter und Autor von Büchern über Rechtsfragen am Bau – auch Architektenfragen, Fortbildung von Fachanwälten für Baurecht

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.030 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.02.2018, 9:00 Uhr Abnahme, Gewährleistung, Haftung im Bauwesen Ostfildern 1.030 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum