Adobe InDesign

Grundlagen der Dokumenterstellung in Adobe InDesign für Print oder Online-Publishing

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 23.11.2022 - 25.11.2022
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.340,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32824.00.029


Referent:
Claus Pantle
ratiobase, Allmendingen

Seite Adobe%20InDesign als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen

Beschreibung

InDesign bildet zusammen mit anderen Adobe-Produkten wie Acrobat, Illustrator und Photoshop eine vollständige und integrierte Publishing-Lösung für die Gestaltung, Produktion und Verteilung von Dokumenten. In diesem Seminar erlernen Sie die Techniken zum Aufbau einzelner Seiten bis hin zu umfangreichen Dokumenten für Druck oder Online-Publishing.

Ziel der Weiterbildung

Sie erlernen die Grundlagen der Dokumenterstellung in InDesign, wobei Wert auf eine solide Arbeitsvorbereitung gelegt wird, die sich auch in der Technischen Dokumentation als Vorteil erweist. Mit Hilfe von Ebenen und Formaten bekommt Ihre Drucksache – egal ob Buch oder „nur“ Prospekt – ein ansprechendes Design, und es lässt sich effizient ändern. Das Seminar vermittelt zudem Tipps und Tricks für schnelleres Arbeiten mit InDesign. Während Sie nebenbei Ihre Typografie-Kenntnisse erweitern, bekommen Sie zudem einen Einblick in die Druckvorstufe.

Voraussetzungen
Grundkenntnisse in Microsoft Windows XP, 7 oder 8, Vista oder Apple Mac OS X oder einem anderen Betriebssystem.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Mitarbeiter von Werbe- und Marketingabteilungen und Anwender, die mit Betrieben der Druckvorstufe zusammenarbeiten oder technische Redakteure. Der Kurs richtet sich zudem an Personen, die eigenständig anspruchsvolle Drucksachen erstellen möchten.

Inhalte

Mittwoch, 23. bis Freitag, 25. November 2022
8:30 bis 11:45 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Grundlagen
> Benutzeroberfläche
> Werkzeuge und Funktionen
> Anlegen eines Dokuments und Einrichten von Standardseiten
> automatische Layout-Anpassung
> Hilfslinien und Raster
> Dateiexport und -import: EPS, TIF, TXT et cetera

Produktion von Printmedien
> Arbeiten mit Ebenen
> Arbeitsvorbereitung mit Zeichen- und Absatzformaten
> Rechtschreibkorrektur und Suchen/Ersetzen
> Parametrierung für ausgefeilte Typografie
> typografische Satzmodule
> Fußnoten, Marginalien, verankerte Rahmen

Grafikwerkzeuge und Effekte
> Arbeiten mit Verläufen, Bezier- und Freistellungspfaden
> Arbeiten mit verschachtelten Text- und Grafikrahmen
> Skalieren, Neigen, Schatten und andere Effekte

Workflow
> Datenintegration
> Zusammenarbeit mit Acrobat PDF
> PDF-Workflow mit Adobe InDesign

Referent:innen

Claus Pantle
Claus Pantle ist ein DTP-Pionier der ersten Stunde. Nach seiner Ausbildung zum Schriftsetzer in einer Verlagsdruckerei landete schon 1985 einer der ersten Apple Mac-Systeme in Deutschland auf seinem Schreibtisch, ausgestattet mit dem rudimentären Layoutprogramm "PageMaker". Damit begann auch seine Referententägigkeit für Desktop Publishing. Es folgte die Arbeit mit der professionellen DTP-Software "Quark Xpress" und die ersten Anbindungen an Datenbanksysteme. Für den Softwarehersteller Adobe war Claus Pantle im Jahr 2001 Betatester für das brandneue Adobe InDesign. Für InDesign entwickelt das Team von ratiobase heute "customized" Datenbank-Lösung mit Claris FileMaker zur Aufbereitung von Rohdaten. Damit lassen sich z.B. Kataloge mit InDesign bedeutend schneller produzieren. Auch automatische Aktualisierungen von Webseiten sind möglich. Das vierköpfige Team von ratiobase ist für Industrie, Verlage und Druckereien tätig. Gab es 1987 noch etwa sieben namhafte Bildbearbeitungsprogramme, ist heute nur noch Adobe Photoshop der Platzhirsch. Claus Pantle kennt die physikalischen Zusammenhänge, die dafür verantwortlich sind, dass ein Bild auf dem Monitor selten auch so gedruckt wird. Sein Wissen über InDesign, Bildbearbeitung und rund um die Druckvorstufe hat der leidenschaftliche Typograf, Programmierer und Medienproduktioner bereits in hunderten von Seminaren weitergegeben.,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.340,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
23.11.2022, 8:30 Uhr Adobe InDesign Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.340,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum