Äußerer Blitzschutz von baulichen Anlagen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
11.11.2019 - 12.11.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.160,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 33391.00.008


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
S. Wild
Branddirektion, Landeshauptstadt München

Beschreibung

Die Schäden durch Überspannungen nehmen weltweit zu. Das Seminar stellt ihre Auswirkungen vor und zeigt Möglichkeiten auf, wie sie durch Installation von inneren und äußeren Blitzschutzsystemen reduziert oder vermieden werden können.

Ziel der Weiterbildung

Es wird Ihnen die richtige Anwendung beziehungsweise Ausführung der DIN VDE 0185-305-3 vermittelt. Hierbei werden nach Auswahl der Blitzschutzklasse das entsprechende Erdungssystem und die Anzahl der erforderlichen Ableitungen ermittelt sowie die Art der Fangeinrichtung gewählt.
Die DIN 18014 (Erdungsanlagen) wird auf die Belange des Blitzschutzes erläutert.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung
von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der
qualifizierten Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Referate in Städten und Gemeinden, Bauämter, Ingenieure, Planer, Sachverständige sowie ausführende Firmen.

Inhalte

Montag, 11. November 2019
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Grundlagen
> Bestandteile eines Blitzschutzsystems
> Auswahl von Blitzschutzklassen

2. Fangeinrichtungen
> Schutzwinkelverfahren
> Maschenverfahren
> Blitzkugelverfahren

3. Ableitungen
> Anzahl der Ableitungen
> Lage der Ableitungen

4. Erdungsanlagen
> Erder Typ A
> Erder Typ B
> Berücksichtigung der DIN 18014

Dienstag, 12. November 2019
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:30 Uhr

5. Blitzschutzpotenzialausgleich
> Ausführung unter Berücksichtigung des „Inneren Blitzschutzes“

6. Näherungen
> Berechnung und Festlegung des erforderlichen Trennungsabstands

7. Beurteilen von Fehlern
> Praxisbeispiele: Fehler erkennen und Lösungen zur Behebung erarbeiten

8. Diskussionsrunde

Referenten

Stefan Wild
Branddirektion, Landeshauptstadt München

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.160,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
11.11.2019, 9:00 Uhr Äußerer Blitzschutz von baulichen Anlagen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.160,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum