Agile Softwareentwicklung

Agile Werte und Methoden und ihre effektive Umsetzung anhand von Praxisbeispielen

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 26.09.2022 - 27.09.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.230,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35812.00.001


Referent:
Thomas Stocker
Hensoldt Sensors, Taufkirchen

Seite Agile%20Softwareentwicklung als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

in Zusammenarbeit mit

Gesellschaft für Informatik (GI)

Beschreibung

Im Umfeld der agilen Softwareentwicklung existieren viele Frameworks wie Scrum und Kanban, aber auch weniger bekannte wie eXtreme Programming und Feature Driven Development. Unternehmen sollten sich nicht starr auf eines dieser Frameworks festlegen, sondern die verschiedenen Techniken als einen universellen Werkzeugkasten sehen. Außerdem sollten die Werkzeuge regelmäßig überprüft, gegebenenfalls ausgetauscht oder nachgeschärft werden. Richtig eingesetzt führt dieser Werkzeugkasten zu einer Produktivitätssteigerung, Qualitätserhöhung und kundenorientierten Softwareimplementierung. Am effektivsten ist es, diese Kenntnisse im Rahmen eines Seminars anhand von praktischen Beispielen zu erlernen.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die agile Softwareentwicklung. Zunächst werden agile Werte eingehend besprochen und daraus abgeleitete Methodiken erläutert. Diese Methodiken finden sich anschließend in den vorgestellten agilen Frameworks wieder. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Auswirkungen für die beteiligten Personen wie Führungskräfte oder das Team sowie die erfolgreiche Einführung im Unternehmen gelegt.
Nach Besuch des Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, agile Softwareentwicklung im Unternehmen unmittelbar umzusetzen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an alle, die kurz vor der Einführung agiler Softwareentwicklungsmethoden stehen oder bereits Erfahrungen mit dem Einsatz gesammelt haben. Dieser Kurs bietet allen beteiligten Personen die notwendige Sicherheit beim Einsatz agiler Methoden. Er ist aber auch als Einführung für Produktmanager oder Führungskräfte geeignet, die nach neuen methodischen Ansätzen suchen und die Selbstorganisation ihrer Teams fördern möchten.

Inhalte

Montag, 26. und Dienstag, 27. September 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Einleitung
> Einblick in verschiedene Softwareentwicklungsmethoden
> Entstehung agiler Softwareentwicklung
> die drei Säulen agiler Softwareentwicklung

Das agile Mindset
> das agile Manifest und die agilen Prinzipien
> Voraussetzungen für agiles Arbeiten
> Mehrwert agiler Methoden

Agile Methodiken
> Vorstellung und Besprechung unterschiedlicher agiler Methodiken wie beispielsweise testgetriebene Entwicklung, das Backlog, „Stop Starting, start finishing“, das Pull-Prinzip, agile Priorisierung und agile Abschätzungen
> Übungen zur besseren Einprägung der Methodiken

Exkurs: Enabler für agile Entwicklung
> Testautomatisierung und Rapid Prototyping
> Continuous Integration/Continuous Delivery (CI/CD)
> Tool-Unterstützung

Agile Frameworks kennenlernen
> Frameworks als Zusammensetzung von agilen Methodiken verstehen
> eXtreme Programming
> Feature Driven Development
> Kanban
> Scrum
>> Übersicht der Rollen (Product Owner, Scrum Master, Entwickler)
>> Übersicht der Events (Sprint Planning, Daily Sprints, Sprint Review und Retrospektive)
>> Übersicht der Artefakte (Product Backlog, Sprint Backlog und Inkrement)
>> Exkurs: Skalierung von mehreren Scrum-Teams
> Anwendungsgebiete der Methoden
> Erstellung des eigenen Frameworks

Umsetzung agiler Methoden im Unternehmen
> agile Veränderungsprozesse im Unternehmen anstoßen
> Einführung der eigenen agilen Methodik
> Umgang mit Befürwortern und Gegnern des agilen Änderungsprozesses

Ausblick
> Zertifizierung als Scrum Master/Product Owner
> weiterführende Literatur

Referenten

Thomas Stocker
Hensoldt Sensors GmbH, Taufkirchen,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.230,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.09.2022, 9:00 Uhr Agile Softwareentwicklung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.230,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum