Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin - Kombinationskurs für Ärzte und MTA

Anwendungsbereiche Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie

In Zusammenarbeit mit DIW, VMTB und LÄK

Auf einen Blick

1,5 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35613.00.001


Seite Aktualisierung%20der%20Fachkunde%20im%20Strahlenschutz%20in%20der%20Medizin%20%2D%20Kombinationskurs%20f%C3%BCr%20%C3%84rzte%20und%20MTA als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Auswirkungen der Corona-Krise haben dazu geführt, dass zahlreiche Kurse im Frühjahr 2020 nicht stattfinden konnten – deshalb ist dieser Kurs auch für diejenigen geeignet, die die Kulanzregelung des Umweltministeriums Baden-Württemberg in Anspruch nehmen möchten.

Ziel der Weiterbildung

Die Anerkennung dieses Kurses als Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Sinne des§ 51 i. V. m. § 48 Abs. 1 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) ist beim Regierungspräsidium Tübingen.

Die Anerkennung bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist beantragt.

Das Seminar ist vom DIW-MTA/dvta und vom VMTB anerkannt.
Das DIW-MTA des dvta bewertet die Veranstaltung mit 12 CP der Kategorie H.
Die VMTB zertifiziert die Veranstaltung mit 12 CME-Punkten.


KURSUNTERLAGEN
Jeder Teilnehmer erhält in gedruckter, zusammengefasster Form die Vortragsskripte, Bezugsquellen für Rechtsvorschriften, Richtlinien, Normen und sonstige Vorschriften, die für die weitere Tätigkeit erforderlich sind, ausgehändigt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Diesen Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärztinnen und Ärzte und für MTRA nach der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz in der Medizin oder Zahnmedizin bieten wir demzufolge außerhalb des gewohnten Rhythmus‘ an.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 9. Juli 2020
9:00 bis 12:30 und 13:00-17:15 Uhr
Referent: Dr. med. B. Kircher

Begrüßung/Organisation

StrlSchG, StrlSchV, wichtige Neuerungen

Strahlenbiologie, Strahlenschäden, Dosisbegriffe

Rechtfertigende Indikation, alternative Untersuchungsverfahren

Möglichkeiten der Dosisreduktion für Patient und Personal

Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung.


Freitag, 10. Juli 2020
9:00 bis 12:30 Uhr
Referent: Dr. med. E. Neuschwander

Praktischer Strahlenschutz in Nuklearmedizin und Strahlentherapie:
Sentinel lymph node – Besonderheiten in der Zusammenarbeit von NUK-Medizin, Pathologie und Operation

Neue Therapieverfahren in der Strahlentherapie (u. a. Cyberknife)

Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum