Als Projekt- oder Teamleiter führen ohne Vorgesetztenfunktion

Laterale Führung praxisorientiert umsetzen

In Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.03.2018 - 08.03.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.100 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 33895.00.014


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
Dipl.-Betriebsw. Dipl.-Medienwiss. A. Koch
Rottenburg

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Als Team- oder Projektleiter haben Sie oft keine direkte Vorgesetztenfunktion. Um Ihre mit dem Vorgesetzten oder Auftraggeber vereinbarten Ziele erreichen zu können, sind Sie von der Kooperation und der Zuarbeit Ihrer Kollegen abhängig. Sie wollen Ihre Kollegen für die Zusammenarbeit motivieren und erleben dabei Konflikte mit deren Interessen und Zielen.

Ziel des Seminars

Nach diesem Seminar kennen Sie Möglichkeiten, Ihre Rolle als Führender ohne Vorgesetztenfunktion zu klären und zu legitimieren. Sie wissen, wie Sie eine gute Beziehung zu anderen herstellen und haben vielfältige Ideen zur Motivation Ihrer Kollegen. Sie können klare Vereinbarungen mit Kollegen treffen und Verbindlichkeit herstellen. Für den Konfliktfall haben Sie Verhaltensweisen erprobt, wie Sie diese ansprechen können und welche Lösungswege angemessen sind.

Methodik
Präsentation, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Übungen, Diskussion, Trainerfeedback

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Teamleiter, Projektleiter, Mitarbeiter in Stabsstellen, Führungskräfte, die über die direkte Führung hinaus Inspiration suchen

Mitglieder des Bundesverbands Medizinischer
Informatiker (BVMI) erhalten 10% Rabatt.

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. März 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Einflussmöglichkeiten erkennen und nutzen
> soziale Machtarten kennen und fair einsetzen
> die eigene Rolle legitimieren
> den Projektauftrag mit dem Auftraggeber vereinbaren
> einen Dreiecksvertrag mit dem Vorgesetzten vereinbaren

2. Andere zur Kooperation motivieren
> mit den Motiven nach Steven Reiss
> Möglichkeiten und Grenzen mittels eines systemischen Motivationsmodells erkennen und Spielräume nutzen

3. Klare Vereinbarungen treffen
> eine gute Beziehung zu anderen aufbauen
> Interessen erkennen und benennen
> Win-win-Lösungen entwickeln
> klare und verbindliche Vereinbarungen treffen

4. Konflikte erkennen und bewältigen
> verschiedene Konfliktarten unterscheiden lernen
> passende Konfliktlösungen zu den verschiedenen Arten erkennen
> Feedbackgespräche üben

Referenten

Referentin:
Dipl.-Betriebsw. Dipl.-Medienwiss. Andrea Koch
Dipl.-Betriebsw. (DH), Dipl.-Medienpraktikerin, Rottenburg

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.03.2018, 9:00 Uhr Als Projekt- oder Teamleiter führen ohne Vorgesetztenfunktion Ostfildern$$ortdetail$$ 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum