Analyse von Signal- und Powerintegrität

Mit Feldsimulation Signalintegrität auf Leiterplatten verstehen und anwenden

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Fortschreitende Miniaturisierung von Leiterplatten, größere Integrationsdichte und höhere Schaltgeschwindigkeiten erfordern von Entwicklern und Layoutern erhöhtes Know-how.

Als Träger für die Bauteile der Schaltung ist die Leiterplatte inzwischen selbst zu einem komplexen Bauteil geworden. Optimiertes Design wird erst durch simulationsgestützte Entwicklung möglich.

Das Seminar vermittelt wichtige Aspekte der Transmissionline-Theorie und der Powerplanes. An Hand von Praxisbeispielen lernen Sie unterschiedliche Anwendungen, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit verwenden können.

Ziel der Weiterbildung

Sie lernen zu erkennen, wie Impedanzen, Rückströme und Elemente in der Leiterplatte die Signale verändern. Um diese Störungen zu vermeiden, erstellen Sie digitale Modelle, prüfen mögliche Gegenmaßnahmen durch Simulationen und bewerten unterschiedliche Varianten in verschiedenen Phasen des Entwurfsprozesses.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Hardwareentwickler und PCB-Designer für jede Art von Elektronik, die bereits in der frühen Entwurfsphase optimierte Designvarianten gezielt identifizieren möchten oder fundierte Prognosen zum Verhalten ihrer Layouts liefern wollen

Inhalte

Freitag, 2. Oktober 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

DC-Power/GND-Konzepte erstellen, analysieren, optimieren
> Versorgung von großen Stromverbrauchern
> optimaler Lagenaufbau für DC Power Integrity
> stromtragende Vias richtig platzieren
> Stromdichten analysieren und bewerten

AC-Power/GND Konzepte erstellen, analysieren, optimieren
> Versorgungs-Impedanz, Resonanzen im Power/GND System
> niederimpedante Versorgungs-Auslegung
> optimaler Lagenaufbau für Power Integrity
> Decoupling Kondensator Auswahl und Anbindung
> automatische Decoupling Auswahl/Platzierung

Signalstrecken auslegen, analysieren, optimieren
> digitale Signale, Rise/Fall Time, Fourier-Transformation
> S-Parameter von Übertragungsstrecken
> TDR-Profile der Übertragungsstrecke
> Single ended und differentielle Signale
> Lagenaufbau, Parameter Simulation
> Treiber – Übertragungsstrecke – Empfänger
> Pad Entry’s, Via’s, Signalleitungen, Referenzebenen
> Übersprechen von Signalen
> Augendiagramme und Bewertung der Übertragungsstrecke

Referenten

Ronald Weber
CADFEM GmbH, Grafing,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 685,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.10.2020, 9:00 Uhr Analyse von Signal- und Powerintegrität Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 685,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum