Anwendungsorientierte Einführung in die numerische Strömungssimulation (CFD)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
videocam Live-Online neuer Termin in Planung Online weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32329.00.015


Seite Anwendungsorientierte%20Einf%C3%BChrung%20in%20die%20numerische%20Str%C3%B6mungssimulation%20%28CFD%29 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die numerische Simulation von Strömungsvorgängen (Computational Fluid Dynamics, CFD) hat in den vergangenen Jahren erheblich an Relevanz als Entwicklungswerkzeug gewonnen. Für den Ingenieur, der sich zum Beispiel im Rahmen der konstruktionsbegleitenden Simulation mit dieser leistungsfähigen und anspruchsvollen Methode beschäftigen soll, sind solide Kenntnisse in Grundlagen und Anwendung von CFD unabdingbar für zuverlässige Resultate.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar hat zum Ziel, eine Wissensbasis in den Grundlagen der Strömungssimulation zu vermitteln, wobei sowohl die Erhaltungsgleichungen und ihre Diskretisierung als auch die Besonderheiten der Simulation turbulenter Strömungen behandelt werden.

Basierend auf diesen grundlegenden Zusammenhängen werden die Schritte bei der Durchführung einer Strömungssimulation diskutiert, also die Gittergenerierung, das Setzen von Randbedingungen und Solverparametern sowie die Visualisierung der Resultate. Anhand verständlicher Praxisbeispiele wird aufgezeigt, welche Parameter die Ergebnisqualität einer CFD-Analyse beeinflussen.

Ergänzt wird der theoretische Teil durch eine Schulung mit einem kommerziellen Software-Paket. Einfachste Probleme der Strömungsmechanik werden mittels dieser Software bearbeitet. Jedem Teilnehmer steht dabei ein geeigneter Rechnerarbeitsplatz mit CFD-Programm zur Verfügung.

Im praktischen Teil wird die Software STAR-CCM+ eingesetzt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an CFD-Einsteiger und Ingenieure in der beruflichen Praxis, die neu mit dem Thema Strömungssimulation konfrontiert werden, sowie an Entscheider im Bereich CAE, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen wollen.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

A. Theoretischer Teil

Mittwoch, 5. Mai 2021
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:30 Uhr

Einführung
> Entwicklung des Einsatzes von CFD in der industriellen Anwendung
> aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der numerischen Strömungssimulation, zukünftige Perspektiven

Grundlagen 1
> zugrundeliegende Erhaltungsgleichungen
> Verfahren zur Diskretisierung der Erhaltungsgleichungen
> Randbedingungen

Grundlagen 2
> Behandlung turbulenter Strömungen

Gittergenerierung 1a
> Grundlegendes zum Thema Gittergenerierung


Donnerstag, 6. Mai 2021
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:30 Uhr

Gittergenerierung 1b
> CAD-Datentransfer, Gittertopologien

Gittergenerierung 2
> Gitterauflösung in Wandnähe
> Kriterien für Gitterqualität
> Übersicht über kommerzielle und open source Gittergeneratoren

CFD-Solver
> erforderliche Solvereinstellungen
> Konvergenzkriterien
> kommerzielle und open source Softwareprodukte

Postprocessing
> Datenanalyse und -auswertung
> Darstellungsmöglichkeiten
> Bildung abgeleiteter Größen


B. Praktischer Teil

Freitag, 7. Mai 2021
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:30 Uhr
Ort: EDV-Labor an der Hochschule Esslingen

Arbeiten mit Software
> Vorstellung Software
> Einlesen unterschiedlicher Geometrien
> Setzen der Randbedingungen
> Solvereinstellungen
> Gittergenerierung
> Berechnung

Postprocessing
> Darstellung und Diskussion der Ergebnisse

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum