Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis

Beschreibung

Für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung sind arbeitsrechtliche Grundkenntnisse von zentraler Bedeutung. Neben dem sozial kompetenten Handeln spielt bei der Durchführung eines Arbeitsverhältnisses die Frage nach dem rechtlichen Rahmen und dem juristisch korrekten Vorgehen eine wichtige Rolle. Dies gilt gerade auch für schwierige Führungssituationen. Insofern sind Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und der aktuellen Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit für den betrieblichen Alltag von Vorgesetzten und Personalreferenten unerlässlich.

Ziel der Weiterbildung

Anhand alltäglicher, typischer Problemstellungen eines Vorgesetzten werden in diesem Seminar das arbeitsrechtliche Know-how für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung praxisnah vermittelt und korrekte Handlungsweisen gezeigt. Die Themen werden dabei leicht verständlich aufbereitet und anhand vieler Beispiele aus der betrieblichen Praxis veranschaulicht. Im Rahmen des Seminars besteht ausreichend Gelegenheit, eigene Fragen mit dem Referenten als einem „Praktiker“ im Arbeitsrecht umfassend zu erörtern.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Geschäftsführer, Betriebsleiter, Mitarbeiter des Personalbereichs sowie sonstige Mitarbeiter, die arbeitsrechtliches Know-how benötigen.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 13. Dezember 2018
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Weisungs-/Direktionsrecht: Umfang und Grenzen

Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis

Antidiskriminierungsrecht: Grundlagen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

Fragerecht im Vorstellungsgespräch

Arbeitszeit: Grundlagen des Arbeitszeitgesetzes

Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit: Melde- und Nachweispflicht

Urlaubsrecht und sonstige Fälle bezahlter Freistellung

Wissenswertes zu Mutterschutz und Elternzeit

Voraussetzungen für wirksame Befristungen von Arbeitsverträgen

Grundlagen zum Fremdpersonaleinsatz über Werk-/Dienstvertrag beziehungsweise Arbeitnehmerüberlassung

Umgang mit arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen: Mitarbeitergespräch, Ermahnung, Abmahnung u.a.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Kündigung und Aufhebungsvertrag

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats wahren

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum