Automatisierungstechnik - Grundlagen

Elektrische Antriebstechnik – Grundlagen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern

Veranstaltung Nr. 35023.00.001


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

In der voranschreitenden Digitalen Transformation der Industrie spielt die Automatisierung industrieller Prozesse eine zentrale Rolle. Moderne Automatisierungssysteme verfügen über eine immense Bandbreite an technischen Funktionen, sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch über die Unternehmensgrenzen hinweg. Eine fundierte Kenntnis der Automatisierungspotenziale wird zum Wettbewerbsvorteil.

Das Seminar stellt den grundlegenden Aufbau eines jeden Automatisierungssystems vor. Datenerfassung, Datenverarbeitung und Prozesseingriffe werden anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert. Dadurch können auch Themen wie Safety und Echtzeitfähigkeit praxistauglich diskutiert werden.

Der Praxisbezug zu jedem Thema wird anhand von Fallbeispielen hergestellt.

Ziel des Seminars

Die Einführung in die Automatisierungstechnik erfolgt anhand von drei ausgewählten, aufeinander abgestimmten Themenbereichen.
1. Steuerungen/SPS: Einführung in Aufbau und Struktur von Steuerungssystemen sowie deren Programmierung nach DIN EN 61131-3
2. Beispiel für Feldbuskommunikation: aktuelle Technik des Industrial Ethernet
3. Elektrische Antriebstechnik und ihre Ansteuerung

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die über den Einsatz von Automatisierungssystemen entscheiden, beziehungsweise die Modifikation und Neugestaltung von Automatisierungssystemen mitgestalten.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 8. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Digitalisierung der Produktion und Industrie 4.0

Grundlagen von Steuerungssystemen

Aufbau und Funktionsweise industrieller Steuerungen

Einführung in die Steuerungsprogrammierung nach DIN EN 61131-3


Dienstag, 9. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen der Feldbuskommunikation

Einführung in Industrial Ethernet

Vorstellung typischer Industrial Ethernet-Systeme


Mittwoch, 10. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Elektrische Maschinen als Aktoren

Funktionsweise und Betriebsverhalten typischer Industriemotoren: Gleichstrom- sowie BLDC-Motoren, Synchron- und Asynchronmotoren

Elektronische Ansteuerung elektrischer Maschinen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum