AUTOSAR Workshop

Grundlagen, Umsetzung, Praxis

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart
Veranstaltung Nr. 35243.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 10. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Komplexitätsmanagement

Prozess-Modelle

Prinzipien der Softwarearchitektur

Grundlagen, Ziele und Motivation von AUTOSAR

Einführung in die ECU Softwarearchitektur nach AUTOSAR

Methoden und Tools, Artop

Grundlegende Konzepte
> System
> Software Component
> Virtual Functional Bus
> Sender/Receiver
> Communication
> Client/Server Communication
> Runnables
> Inter-Runnable Variables
> Runtime Environment
> System Constraint Description

Dienstag, 11. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Praxisbeispiel
> durchgängiger Entwurf einer einfachen Fahrzeugsoftware mit mehreren Softwarekomponenten und mehreren Steuergeräten
> Spezifikation der logischen Architektur
> Spezifikation der physikalischen Architektur
> Abbildung der logischen auf die physikalische Architektur

AUTOSAR Basic Software

Microcontroller Abstraction Layer

ECU Abstraction Layer, Service Layer

System Stack

Memory Stack

Communication Stack

I/O Stack

Crypto Stack

V2x Stack

Complex Device Drivers

Conformance Classes und Tools

Ausblick AUTOSAR Adaptive

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum