AUTOSAR Workshop

Grundlagen, Umsetzung, Praxis

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart
Veranstaltung Nr. 35243.00.002


Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 10. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Komplexitätsmanagement

Prozess-Modelle

Prinzipien der Softwarearchitektur

Grundlagen, Ziele und Motivation von AUTOSAR

Einführung in die ECU Softwarearchitektur nach AUTOSAR

Methoden und Tools, Artop

Grundlegende Konzepte
> System
> Software Component
> Virtual Functional Bus
> Sender/Receiver
> Communication
> Client/Server Communication
> Runnables
> Inter-Runnable Variables
> Runtime Environment
> System Constraint Description

Dienstag, 11. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Praxisbeispiel
> durchgängiger Entwurf einer einfachen Fahrzeugsoftware mit mehreren Softwarekomponenten und mehreren Steuergeräten
> Spezifikation der logischen Architektur
> Spezifikation der physikalischen Architektur
> Abbildung der logischen auf die physikalische Architektur

AUTOSAR Basic Software

Microcontroller Abstraction Layer

ECU Abstraction Layer, Service Layer

System Stack

Memory Stack

Communication Stack

I/O Stack

Crypto Stack

V2x Stack

Complex Device Drivers

Conformance Classes und Tools

Ausblick AUTOSAR Adaptive

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum