Bauen im Bestand

Instandsetzen bestehender massiver Gebäude

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
in Ostfildern
Veranstaltung Nr. 33567.00.008


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


Die bestehende Bausubstanz zu erhalten, spielt eine wesentliche Rolle im täglichen Baugeschehen. Dazu sind Bewertungskriterien über erhaltungswürdige Bauten unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu formulieren.

Ziel des Seminars:
> Anforderungsprofil und Zweck der Baumaßnahme
> Infrastruktur und Baugenehmigung, Denkmalschutz
> Planung und Durchführung von Bauzustandsfeststellungen
– Materialproben, Baustoffkennwerte, Materialkunde, Tragsysteme
> Bewertung der Bausubstanz, Wahl der Baustoffe, Beanspruchung und Tragfähigkeit, historisches Mauerwerk, Altbetone, zimmermannsmäßige Holzkonstruktionen
> Bauphysik, Energieeffizienz, Technische Gebäudeausrüstung, Feuchteschutz, Schallschutz, Brandschutz
> Verknüpfung der Einflüsse, Unikatsituation
> Kostenprognosen Instandsetzung – Neubau
> Rentabilität der Instandsetzung, Lebenszykluskosten
> Projektsteuerung der Instandsetzung
– Ausschreibung, Bauablaufplanung, Nachtragsmanagement, Aufmaß, Qualitätsnachweise, Abnahmen


Beispiele nach ausgeführten Bauwerken. Beiträge der Teilnehmer werden gerne behandelt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 13. und Dienstag, 14. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Anforderungsprofil und Zweck der Baumaßnahme
> beabsichtigte Nutzung
> Baubestand

Infrastruktur und Baugenehmigung
> Denkmalschutz
> Bedarfsermittlung
> behördliche Auflagen

Planung und Durchführung von Bauzustandsfeststellungen
> BIM 1
> Materialproben
> Baustoffkennwerte
> Materialkunde
> Tragsysteme
> Bodengutachten

Bewertung der vorhandenen Bausubstanz
> Wahl der Baustoffe
> Beanspruchung
> Tragfähigkeit
> historisches Mauerwerk
> Altbetone
> zimmermannsmäßige Holzkonstruktionen

Bauphysik
> Wärmeschutz
> Energieeffizienz
> technische Gebäudeausrüstung
> Feuchteschutz
> Schallschutz
> Brandschutz

Verknüpfung der Einflüsse
> Unikatsituation
> Bauauflagen und technische Umsetzung
> Grenzen der Praxis

Kostenprognosen
> Variantenberechnung
> behördliche Vorgaben
> Durchsetzen von Abweichungen
> Instandsetzung oder Neubau
> Modernisierung

Rentabilität der Instandsetzung
> Kostenvoranschlag
> Kostenberechnungen
> Lebenszykluskosten

Projektsteuerung der Instandsetzung
> Ausschreibung
> Bauablaufplanung
> Nachtragsmanagement
> Aufmaß
> Qualitätsnachweise
> Abnahmen

Beiträge der Teilnehmer können die Schwerpunkte der Themen gerne mitbestimmen.

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum