Bauschäden feststellen, bewerten und beseitigen

Beschreibung

Baumaßnahmen sollen in immer kürzerer Zeit zu immer geringeren Kosten durchgeführt werden. In der Folge ergeben sich Baumängel, zeitliche Verzögerungen und Kostensteigerungen. Baudenkmäler hingegen überdauerten Jahrhunderte, moderne Bauwerke sind schon nach 10 Jahren instand zusetzen. In jedem Bauwerksalter sind Zustandsfeststellungen notwendig.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar zeigt, wie Pannen vermieden und beseitigt werden können. Neue Entwicklungen wie BIM versuchen, durch die Verknüpfung aller Beteiligten bereits im Vorfeld Schäden erst gar nicht entstehen zu lassen. Die Baustellenbedingungen müssen genauer erfasst und in die Materialbetrachtungen einbezogen werden. Fragen zur Verantwortlichkeit der Beteiligten sind zu definieren. Eine wirksame Sanierung kann nur über die Feststellungen der Ursachen gelingen. Anhand vieler Schadensbeispiele werden die einzelnen Themenbereiche bildhaft erläutert.

Der Weg von der Feststellung der Schäden bis zur Klärung der Ursachen, wirksamen Sanierung und Verantwortung wird besprochen.

Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung
der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg
als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für
Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, Ingenieure, Projektentwickler, Projektsteuerer, Bauleiter, Baufirmen, Investoren, öffentliche und private Bauherren und Baugenossenschaften, Sachverständige, Immobilienmanager, Real Estate Manager, Transaktionsmanager

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. April 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Definitionen von Schäden und Mängeln
> Einflüsse des öffentlichen Baurechts
> Definitionen im Bauvertrag
> Eigentümerverantwortung
> Verwerter- und Nutzeranspruch

Schadensfeststellungen – Neubau
> mangelhafte Bauausführung
> Abweichung von den Vorgaben
> Auftreten von Rissen, Setzungen, Verformungen
> Einfluss der TGA

Schadensfeststellungen – Gebäudebestand
> Nutzungsänderung
> Bauzustandsfeststellungen
> Materialprüfungen
> Energetische Zustand
> Brandschutz

Bewertung von Schäden und Mängeln
> bautechnische Verantwortung
> juristische Verantwortung
> Gebäude
>
> Tragwerk
>
> Bauphysik
>
> TGA
>
> Brandschutz
>
> Barrierefreiheit, neue DIN 18040
> Maßstab: neue Nutzung

Beseitigung von Schäden und Mängeln
> technische Risiken
> energetische Sanierungen
> Brandschutzauflagen
> Schallschutzanforderungen
> Barrierefreiheit
> Bauzeitverschiebungen
> Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
> Teilabnahmen
> wesentliche Mängel
> Schadensregulierungen

Abrechnung
> Schadensfeststellungen
> Kostenermittlung der Sanierung
> Kostenträger
> Verantwortlichkeit

Schlussfolgerung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum