Berechnungen im Aufzugbau

Planung und Auslegung von Aufzügen – Kompaktseminar

In Zusammenarbeit mit VFA-Interlift e.V.

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
26.11.2019 - 27.11.2019
10:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.220,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35401.00.001


Referenten:
Dr.-Ing. T. Brendel
Ingenieurbüro Dr. Brendel, Hannover
Dipl.-Ing. (FH) W. Rau
Gomaringen
H. Uhe
Bucher Hydraulics AG, Neuheim (Schweiz)
Prof. Dr.-Ing. W. Vogel
Öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständ., für Aufzug-, Seil- und Hebetechnik, Sachverständigenbüro, Schorndorf

Veranstaltungsprogramm Berechnungen%20im%20Aufzugbau als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Eine gute Planung und Auslegung von Aufzugsanlagen erfordert Berechnungen nach dem geltenden Regelwerk und nach funktionalen Anwendungen. Der Aufzugbau stützt sich auf verschiedene Technikfelder aus Bauwesen, Architektur, Maschinenbau und Elektrotechnik, aber auch Simulation und Statistik.

Das Seminar gibt einen detaillierten Einblick in die Bandbreite der technischen Anwendungen und Notwendigkeiten rund um den Aufzug. Er führt über Tragmittel und Treibfähigkeit, über Führungsschienen zur Hydraulik sowie zu den Verkehrs- und Antriebsberechnungen und elektrischen Anschlussleistungen.

Ziel der Weiterbildung

Berechnungen nach DIN EN 81-20/50, Energieeffizienzbetrachtung nach VDI 4707 und DIN EN ISO 25745, Berechnungen rund um das Seil und zur Hydraulik, zur elektrischen Ausrüstung sowie Verkehrsleitungsberechnungen werden Ihnen nahegebracht.

Sie lernen geeignete Berechnungstools kennen und wenden sie teilweise zur Übung an.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist an im Aufzugsgewerk tätige Mitarbeiter/-innen in Konstruktion, Entwicklung, Planung und Projektierung sowie mit anspruchsvollen Ingenieuraufgaben Betraute gerichtet. Besonders geeignet ist es für Absolventen der Weiterbildungsreihe nach VDI 2168.

Inhalte

Dienstag, 26. November 2019
10.00 bis 12.45 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Berechnungen nach DIN EN 81-50
> DIN EN 81-50
> Führungsschienen
> Treibfähigkeit, Pressung
> Tragseile, Unterseile, Unterketten
> Kolben, Zylinder, Druckleitungen
> Nachweis A3

Energieeffizienz-Betrachtung
> VDI
> DIN EN ISO
> Energieeffizienz

Berechnungen rund um das Seil als Maschinenelement
> Seil
> Maschinenelement

Mittwoch, 27. November 2019
8.00 bis 12.45 und 13.45 bis 16.00 Uhr

Berechnungen zur Hydraulik
> Hydraulik

Berechnungen zur elektrischen Ausrüstung
> Hauptstromkreis
> Elektroplaner
> Sicherheitsstromkreis
> Schleifenimpedanz

Verkehrsleistungs-Berechnungen
> Verkehrsleistung
> Förderleistung
> Förderleistungssimulation

Sonderkonditionen für VFA- und VmA-Mitglieder:
VFA-Mitglieder: EUR 970,-
VmA-Mitglieder: EUR 1.110,-

Referenten

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. W. Vogel

Referenten:
Dr.-Ing. Tobias Brendel
Ingenieurbüro Dr. Brendel, Sachverständiger und Fachplaner für Aufzugs- und Fördertechnik, Hannover,
Dipl.-Ing. (FH) Werner Rau
Gomaringen
Heinrich Uhe
Bucher Hydraulics AG, Neuheim (Schweiz),
Prof. Dr.-Ing. Wolfram Vogel
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Aufzug-, Seil- und Hebetechnik (Industrie- und Handelskammer IHK Region Stuttgart), Sachverständigenbüro Schorndorf,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.220,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.11.2019, 10:00 Uhr Berechnungen im Aufzugbau Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.220,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum