Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (BoG)

Wertermittlung von Immobilien – Grundlagen und Praxisbeispiele

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 12.05.2021 - 12.05.2021
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 590,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35484.00.002


Referent:
Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. T. Wedemeier
Prof. Wedemeier – Beratende Ingenieure, Stadthagen

Seite Besondere%20objektspezifische%20Grundst%C3%BCcksmerkmale%20%28BoG%29 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

HINWEIS
Wir behalten uns vor, dieses Seminar coronabedingt als Live-Online-Seminar durchzuführen!


Bei der Bewertung von Immobilien nach § 194 BauGB kommt der Ermittlung der Besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmale (BoG) eine besondere Bedeutung zu. Zu den BoG gehören eine Vielzahl unterschiedlicher Einflüsse, deren Erfassung häufig fehlerhaft ist.
Die Teilnehmer werden nach Abschluss des Seminars in der Lage sein, den Einfluss der BoG richtig und vollständig mit ihrer Auswirkung auf den Verkehrswert einer Immobilie zu beurteilen.
Neben den bewertungsrechtlichen Grundlagen der BoG werden auch die erforderlichen bautechnischen und immobilienwirtschaftlichen Kenntnisse zur Beurteilung von Mängeln und Schäden, der wirtschaftlichen Überalterung, wohnungs- und mietrechtlicher Bindungen, von Rechten und Belastungen an Grundstücken, eines überdurchschnittlichen Erhaltungszustands, temporärer Mehr- und Mindereinnahmen sowie weiterer Grundstücksmerkmale dargestellt.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar zeigt Sachverständigen für die Immobilienbewertung systematisch und umfassend den richtigen Umgang mit den Besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmalen (BoG) auf, mit Grundlagen und Praxisbeispielen.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden (nicht für AiP/SiP) anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken bzw. für die Wertermittlung von Immobilien in Sachverständigenbüros, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Finanzen), Institutionen, Immobilienwirte, Facility-Manager, Asset-Manager

Inhalte

Mittwoch, 12. Mai 2021
8:30 bis 12:15 und 13:15 bis 16:00 Uhr

1. Rechtliche Grundlagen
> Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Rechtsprechung
> der Mangel- und Schadensbegriff im Kaufrecht
> die anerkannten Regeln der Technik und die Verkehrssitte

2. Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (BoG)
> Baumängel und Bauschäden
> Grundlegendes zu Bautechnik, Baukonstruktion, Bauphysik, Bauchemie und Baubiologie
> Hinweise und Bezüge für die Praxis der Immobilienbewertung
>> Feststellung von Mängeln und Schäden sowie deren Ursachen
>> Ermittlung der Schadenshöhe und von Minderungen
> Anlässe für die Berücksichtigung von Wertminderungen
>> wirtschaftliche Überalterung (Grundriss, Raumhöhen, Ausstattung)
>> Konzeption (Architektur, Gestaltung)
>> wohnungswirtschaftliche und mietrechtliche Bindungen
>> Belastungen und Rechte
>> temporäre Mindereinnahmen
>> weitere Wertminderungen
> Anlässe für die Berücksichtigung von Werterhöhungen
>> überdurchschnittlicher Erhaltungszustand
>> Rechte und Belastungen
>> temporäre Mehreinnahmen
>> weitere Werterhöhungen

3. Beispiele aus der Bewertungspraxis
> Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden
> wirtschaftliche Überalterung
> wohnungswirtschaftliche und mietrechtliche Bindungen
> Belastungen und Rechte
> temporäre Minder- und Mehreinnahmen
> überdurchschnittlicher Erhaltungszustand
> weitere Minderungen und Mehrungen
> Beispiele aus dem Teilnehmerkreis

4. Diskussion

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Thomas Wedemeier
Hochschule für Angewandte Wissenschaften und Kunst HAWK – Hildesheim-Holzminden-Göttingen. Prof. Wedemeier – Beratende Ingenieure, Stadthagen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 590,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
12.05.2021, 8:30 Uhr Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale (BoG) Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 590,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum