Bewerbergespräche effektiv führen

Auswahlgespräche: strukturiert, effizient, erfolgreich

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern

Veranstaltung Nr. 35031.00.001


Inhouse Training buchen

Seminar weiterempfehlen

Infomaterial anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Für viele Unternehmen ist es eine besondere Herausforderung, qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu finden, die dem Anforderungsprofil voll entsprechen und sich langfristig an das Unternehmen binden wollen.
Gerade wenn der Bewerber die formellen Anforderungen nicht ganz erfüllt, ist ein Bewerbergespräch mit dessen Möglichkeit, sich über die Bewerbungsunterlagen hinaus ein persönliches Bild von der Motivation, der Eignung und dem Potenzial des Bewerbers zu machen, ein wichtiges Instrument.

Auch Themen, die nur schwer den Bewerbungsunterlagen zu entnehmen sind – Veränderungs- und Selbstmanagementkompetenz, Umgang mit Stress, Teamfähigkeit und andere – sind wichtige Einstellungskriterien, um die richtigen Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen und Fehlbesetzungen zu vermeiden.

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt Methoden und Tipps zu allen Phasen des Bewerbungsgesprächs, von der Vorbereitung bis zur Entscheidungsfindung.

Die Teilnehmer setzten sich mit der Bedeutung ihrer Wertvorstellungen, ihrer Haltung und ihrer Wahrnehmung bezüglich Gesprächsführung und Beurteilung der Bewerber auseinander.
Sie lernen, wie sie Auswahlgespräche strukturiert, effizient und erfolgreich führen, und mit den daraus gewonnenen Informationen und Eindrücken den richtigen Mitarbeiter für das Unternehmen und die Aufgabe auswählen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, die Bewerbungsgespräche führen oder an der Bewerberauswahl mitwirken

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Allgemeine Vorbereitung
> Wie verändert sich unser Unternehmen in den nächsten Jahren, welche Anforderungen ergeben sich daraus für künftige Mitarbeiter?
> Kriterien für die Beurteilung – das Anforderungsprofil erstellen
> Kompetenz und Potenzial – was ist der Unterschied?
> vom Anforderungsprofil zum Gesprächsleitfaden
> Gesprächsteilnehmer und ihre Rolle
> Medien nutzen – das persönliche Bewerbungsgespräch im Vergleich zum Einsatz von Telefoninterview und Videokonferenz
> förderliche Rahmenbedingungen für das Gespräch sichern

Strukturierte Gesprächsführung
> Phasen eines Auswahlgesprächs im Überblick
> Gesprächseinstieg
> persönliches Kennenlernen des Bewerbers
> Vorstellung des Unternehmens, der Erwartungen und Anforderungen
> Vertiefung des gegenseitigen Abgleichs von aktuell erfüllbaren und noch nicht erfüllbaren Anforderungen und Erwartungen an den Bewerber
> Rückfragen des Bewerbers
> Zusammenfassung und Hinweise zur weitere Vorgehensweise

Kommunikation im Auswahlgespräch
> Fragetechnik gezielt nutzen
> aufmerksam zuhören – warum ist das so schwierig?
> emotionale und non-verbale Signale wahrnehmen und klären
> Wunsch und Wirklichkeit – wie erkenne ich den Unterschied bei Bewerberaussagen?
> Bewerber typbezogen ansprechen und für das Unternehmen und die Aufgabe begeistern
> Wenn es schwierig wird im Gespräch – souverän mit Angriffen und Reizen umgehen

Weitere Methoden, um sich ein Bild über den Bewerber zu machen
> Fallstudien nutzen
> Situationen simulieren
> Präsentationen gezielt einsetzen

Methoden zur Entscheidungsfindung
> typische Wahrnehmungsfehler und wie sie minimiert werden
> schriftlich dokumentieren während des Gesprächs
> Kriterien gemeinsam bewerten
> persönliche Eindrücke und „Bauchgefühl“ klären und nutzen
> gesetzliche Regelungen beachten

Erstellen eines persönlichen Aktionsplans für Bewerberauswahlgespräche

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum