Brandschutz

Grundlagen, Konzepte, Mängel

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
15.04.2021 - 16.04.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 980,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35516.00.002


Referent:
Dipl.-Bauing. FH/SIA T. Lenz
LSI – Lenz Sachverständige & Ingenieure GmbH, Seedorf UR (Schweiz)

Seite Brandschutz als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Um als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen tätig zu sein, benötigen Sie umfassende Fachkompetenz und kontinuierliche Weiterbildung.

Ziel der Weiterbildung

Mit dem Seminar können Sie sich gezielt über ein baufachlich konstruktives Thema, über Schadensbilder, -ursachen und -vermeidung an Bauteilen bzw. Bauwerken weiterbilden.

Sie erweitern so Ihre Kompetenz als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen:
Bauabnahmen begleiten, baubegleitende Qualitätssicherungen durchführen, Gutachten erstellen für Gerichte, Behörden, Gewerbe, Industrie und private Immobilienbesitzer bzw. Erwerber.

Das Seminar ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs „Sachverständige/-r im Bauwesen (TAE)“, VA Nr. 60106.
Es kann auch einzeln gebucht werden.

ANERKENNUNG
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt), Institutionen, Bauleiter, Bausachverständige, Energieberater sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe

Inhalte

Donnerstag, 15. und Freitag, 16. April 2021
9:00 bis 16:30 Uhr

> Begriffe, Definitionen, Zusammenhänge zum Brandvorgang/zur Brandentstehung
> Grundlagen des Brandschutzes
> rechtliche Brandschutz-Anforderungen
> Kenngrößen des vorbeugenden Brandschutzes
> Brandschutzklassifizierung von Bauteilen, Materialien
> Brandschutz-/Baustoffklassifizierung nach DIN EN 13501-1 und DIN 4102-1 im Vergleich
> wichtige Aspekte bei der Beurteilung und Auswahl von Produkten mit Anforderungen an die Baustoffklassifizierung
> Brandschutzsicherheit verschiedener Bauarten (Fassaden, Bekleidungen, Abschottungen)
> Beurteilung/Bewertung von Brandschutzmaßnahmen
> mögliche Kompensationsmaßnahmen bei unzureichenden Schutzzielen und/oder Abweichungen
> besondere Anforderungen im Brandschutz, wie Sonderbauvorschriften, durch besondere Nutzungen und Anforderungen
> Notwendigkeit von Brandschutzkonzepten zum umfassenden Beschrieb der bestehenden Anforderungen an die Personen- und Sachwertesicherheit unter Einbezug der Nutzung und Logistik
> Mängel im Brandschutz und mögliche Kriterien zur Kontrolle und/oder Bewertung
> Notwendigkeit von Abnahmen, Teilabnahmen und baubegleitenden Kontrollen
> zusätzliche abschließende Darstellung von ausgesuchten Beispielen und Mängeln

Referenten

Dipl.-Bauing. FH/SIA Thomas Lenz
LSI – Lenz Sachverständige & Ingenieure GmbH, Seedorf (Schweiz),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 980,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
15.04.2021, 9:00 Uhr Brandschutz Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 980,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum