Brandschutz und technische Gebäudeausrüstung

Erstellen einer Brandfallsteuermatrix

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
14.03.2018 - 15.03.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.030 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35154.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
W. Sußebach
ibf-Ingenieurbüro Friedemann GmbH, Ostfildern

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Unsere Gebäude werden moderner, anspruchsvoller und technisch komplexer. Dies ist begründet in veränderten Baustoffen, Klimaveränderungen, höherem Komfort und mehr Gebäudesicherheit.

Alle technischen Anforderungen und Ausstattungen haben im Einzelnen ihre Wirkung. Doch wie sieht es bei einem kritischen Ereignis im Gebäude aus? Hier kann eine einzelne wirkungsvolle Maßnahme einer technischen Gebäudeausrüstung im Zusammenspiel mit anderen technischen Einrichtungen und deren Wirkung zum Verhängnis für Personen und Gebäude führen.

Ziel des Seminars

Im Seminar wird die technische Gebäudeausrüstung mit dem Brandschutz abgeglichen, und es werden die Konflikte herausgestellt. Schnittstellen, gegenseitige Vorzüge und Problemstellungen sind zu definieren.
Eine Brandfallsteuermatrix schafft die Problemlösung, die alle Wirkungen vereint und somit den optimalen möglichen Schutz für Personen und Gebäude garantiert.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Brandschutzbeauftragte, Fachplaner Brandschutz, Facility Management-Mitarbeiter, Planungsbüros, Bauingenieure, Aufsichtsbehörden, Hochbau, TGA-Ausstatter

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 14. und Donnerstag, 15. März 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Aufzugsanlagen
> Rechtsgrundlagen, angewendete Normen
> Befähigte Personen (Alt Aufzugwärter)
> Brandschutzanforderungen LBO
> Befreiung aus Aufzügen
> Ereignissteuerungen/Probleme – Lösungen

Lüftungs-, Klima-, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
> Rechtsgrundlagen, angewendete Normen
> Merkmale
>> Mischluft
>> Klima
>> RWA natürlich/maschinell
> vorgeschriebene Einsatzbereiche
> Auslöseeinheiten, thermisch, elektronisch, durch Brandfallmatrix
> Problemfeld Entrauchung – Abschnittstrennung
> Ereignissteuerung

Löschanlagen
> Rechtsgrundlagen, angewendete Normen
> Einsatzbereiche, Planung
>> stationär
>> halbstationär
>> Wasser, Pulver
>> inerte Gase, Druckschallpegel
>> sonstige Löschanlagen, Nebel, Wasserwände u.a.
> wechselseitige Steuerungen
> Detektion

Brandmeldetechnik/Hausalarme
> Rechtsgrundlagen, angewendete Normen
> Einsatzbereiche Planung
> Anlagentechnik, Detektion
> Anlagenpass
> Aufschaltbedingungen
> alternative Hausalarmanlagen

Brandfallmatrix/Ereignissteuerung
> Rechtsgrundlagen, angewendete Normen
> Brandschutzkonzept
> Aufgabenstellung
> Realisierung der Maßnahmen der einzelnen TGA im Zusammenspiel

Referenten

Willi Sußebach
Brandinspektor, Zertifizierter Prüfsachverständiger für das Brandschutzwesen, Fachkraft für Explosionsschutz, ibf-Akademie, Ostfildern,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.030 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
14.03.2018, 9:00 Uhr Brandschutz und technische Gebäudeausrüstung Ostfildern$$ortdetail$$ 1.030 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum