BWL im Gesundheits- und Sozialwesen - für Nicht-BWLer

BWL-Know-how für die qualifizierte Entscheidung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35623.00.003



Seite BWL%20im%20Gesundheits%2D%20und%20Sozialwesen%20%2D%20f%C3%BCr%20Nicht%2DBWLer als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Das deutsche Gesundheitssystem ist ein dynamisches, spannendes Tätigkeitsfeld. Fachkräfte müssen zunehmend in der Lage sein, auch betriebswirtschaftliche Aspekte in ihre Entscheidungsfindung einzubeziehen. Das erforderliche Rüstzeug wird Ihnen mit diesem Seminar vermittelt.

Das Seminar bietet zunächst einen praxisnahen Überblick über die wirtschaftlichen Strukturen, Funktionsweisen und Akteure des deutschen Gesundheitssystems. Auf dieser Basis werden anschließend betriebswirtschaftliche Grundbegriffe, die Managementebenen (normativ, strategisch und operativ) sowie der Managementprozess (Ziele, Planung, Umsetzung, Kontrolle) anhand von Beispielen praxisnah dargestellt. Als besonders bedeutsames Feld im Management von Gesundheitseinrichtungen wird zudem eine Vertiefung im Bereich des Personalmanagements gesetzt. Zuletzt blickt das Seminar in die Zukunft der Gesundheitsversorgung (nach Corona und unter fortschreitender Digitalisierung). Die damit verbundenen Managementherausforderungen werden diskutiert.

Ziel der Weiterbildung

Kenntnisse zum Aufbau des Gesundheitswesens und Managementkompetenzen werden in diesem Seminar miteinander verknüpft, unter anderem damit die Teilnehmer zukünftig in Leitungspositionen erfolgreich bestehen können.
Dieses Seminar richtet sich an Fach-, Führungs- und Nachwuchskräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die ihre Kompetenzen um betriebswirtschaftliches Know- How erweitern wollen. So qualifizieren Sie sich zur gefragten Führungskraft, der im Gesundheitswesen viele attraktive Positionen offenstehen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Sinnvoll für die Teilnahme ist eine Ausbildung bzw. Berufserfahrung in einem therapeutischen, pflegerischen oder medizinischen Tätigkeitsfeld des Gesundheitswesens. Das Seminar richtet sich vor allem an Fachkräfte, die schon im Sozial-/ Gesundheitswesen tätig sind und dort nun einen Aufstieg (ggf. mit Führungsaufgaben) anstreben.

Beispielsweise MFA, Zahn-MFA, MTA, Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte, (Assistenz-)Ärzte, Heilerziehungspfleger/-innen, Mitarbeiter von Krankenversicherungen wie Sozialversicherungsfachangestellte, Verwaltungsmitarbeiter in Kranken- und Pflegeeinrichtungen, Mitarbeiter des medizinischen Fachhandels/ Hilfsmittelversorger oder der Medizintechnik-Industrie.

Inhalte

Tag 1 Donnerstag, 19. Mai 2022
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr inkl. Pausen

Einführung: Warum Gesundheit und Wirtschaft?

Rahmenbedingungen des Managements: Der deutsche Gesundheitsmarkt

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
> Definitionen/ Begriffsbestimmungen, Grundlagen und Besonderheiten der Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen
> der Betrieb und sein Aufbau
> Betriebliche Managementebenen
>> Normatives Management: Unternehmenskultur, Vision, Leitbild
>> Strategisches Management: SWOT-Analysen
>> Operatives Management

Tag 2 Freitag, 20. Mai 2022
9:00 Uhr bis 16:00 inkl. Pausen

Der Managementprozess
> Zielbildung (Umsatz, Gewinn, Rendite, Liquidität), Shareholder-/
> Stakeholder-Ansatz
> Planung (Beispiel Break-Even-Analyse)
> Organisationsstrukturen und Rechtsformwahl
> Kontrolle und Feedbackprozess

Vertiefung Personalmanagement als bedeutsames Feld des Managements in Gesundheitseinrichtungen
> Personalbedarf und -kalkulation
> Personalbeschaffung
> Personalentwicklung
> Personalführung und -bindung
> etc.

Die Zukunft der Gesundheitsversorgung (Gesundheitsversorgung nach Corona; Digitalisierung)

Referent:innen

Prof. Dr. Jan-Marc Hodek
Studiendekan Bachelor Gesundheitsökonomie RWU – Hochschule Ravensburg-Weingarten Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 850,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.05.2022, 10:00 Uhr BWL im Gesundheits- und Sozialwesen - für Nicht-BWLer Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 850,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum