Connected Car - Chance oder Gefahr?

Automotive Cyber Security – Trends und
Geschäftsmodelle

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI) und dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
14.11.2017 - 14.11.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 620 EUR

Veranstaltung Nr. 34926.00.002


Inhouse Training buchen

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
J. Dietz
magility GmbH & Co. KG, Kirchheim
Dr. M. W. Müller
magility GmbH & Co. KG, Kirchheim

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Hackerangriffe auf den Jeep Jeroke 2015 lösten die erste Rückrufaktion von insgesamt 1,5 Mio. Fahrzeugen mit mangelnder Cyber Security aus. Ein Milliardenschaden und enormer Vertrauensverlust für die Marke FCA (Fiat Chrysler) waren die Folge.
Innerhalb der nächsten Jahre ist ein massiver Anstieg der Zahl vernetzter Fahrzeuge zu erwarten. Doch mit der erhöhten Konnektivität wächst auch das Bedrohungspotenzial für Cyber-Angriffe.

Ziel des Seminars

Das Seminar informiert Sie über die aktuelle Bedrohungslage im Bereich der Automobilen Sicherheit. Sie erhalten praktische Lösungsansätze für den Umgang mit der neuen kritischen Gesamtsystemfunktion.
Der Zusammenhang von funktionaler Sicherheit und Cyber Security wird aufgezeigt. Führungskräfte können Trends ganzheitlich in die sich verändernden Geschäftsmodelle integrieren.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte der Mobilitäts- und Automobilindustrie sowie der Land- und Baumaschinenindustrie.

Seminarthemen im Überblick

Dienstag, 14. November 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Herausforderungen für die Automobilindustrie
> innovative Technologien
> digitale Geschäftsmodelle

2. Trends Automotive Elektrik/Elektronik
> ADAS
> Konnektivität
> automatisiertes Fahren
> E-Antrieb

3. Das Fahrzeug als Teil des Internet of Things (IoT)
> V2X-Kommunikation
> Datenschutz

4. Automotive Cyber Security als neue Gesamtsystemfunktion für das Unternehmen
> Historie des Auto Hacking
> gesetzliche Regulierungen
> Angriffsvektoren
> Ökosystem Cyber Security

5. Management des Risikofaktors Big Data
> Bedrohungslage
> Reaktionsmöglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette

6. Automotive Cyber Security – Ausblick
> Strategien
> Prozesse
> Organisation
> Kompetenzen
> Ressourcen

Referenten

Leitung:
Dr. M. W. Müller

Referenten:
Jan Dietz
magility GmbH & Co. KG, Kirchheim/Teck,
Dr. Michael W. Müller
magility GmbH & Co. KG, Kirchheim,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 620 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
14.11.2017, 9:00 Uhr Connected Car - Chance oder Gefahr? Ostfildern 620 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum