CT und MRT für die unteren Extremitäten - Update

Kombikurs an Siemens Definition Flash und Siemens Magnetom Skyra / Aera

In Zusammenarbeit mit VMTB in der Deutschen Röntgengesellschaft e.V. und DVTA e.V.

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Tübingen
Veranstaltung Nr. 35444.00.002


Veranstaltungsprogramm CT%20und%20MRT%20f%C3%BCr%20die%20unteren%20Extremit%C3%A4ten%20%2D%20Update als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Moderne Geräte bieten sowohl in der CT- als auch in der MRT-Bildgebung viele Möglichkeiten, klinische Fragestellungen zu bearbeiten. Von der Lagerung bis zur Durchführung kann man seine Arbeitsabläufe der Fragestellung anpassen. Dies bedeutet, dass MTRA immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden.

Ziel der Weiterbildung

> Sie erlangen fundierte physikalische Grundlagen der CT und der MRT.
> Sie lernen die jeweils häufigsten Indikationen und die optimale Lagerung mit unterschiedlichen Spulen kennen.
> Anatomische Grundkenntnisse, die nötig sind, um die adäquate Schnittführung zu erzielen, werden ebenso angesprochen wie wichtige Parameter der einzelnen Modalitäten.

HINWEIS
Das Seminar ist vom DIW-MTA/dvta und von der VMTB anerkannt.
Das DIW-MTA des dvta bewertet die Veranstaltung mit 10 CP der Kategorie C.
Die VMTB zertifiziert die Veranstaltung mit 8 CME-1-Punkten.
Mitglieder der VMTB erhalten 10% Ermäßigung auf die Veranstaltungsgebühr.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an MTRA und erfahrene MFA.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Samstag, 15. Februar 2020
9:00 bis 17:00 Uhr

Universitätsklinikum Tübingen
Kliniken CRONA
– MTAR-Schule –
Hoppe-Seyler-Straße 3 – Ebene B03
72072 Tübingen

Theorie: physikalische Grundlagen CT und MRT

Praxis: Lagerungstechniken und Ablauf CT und MRT
> Fuß
> Sprunggelenk
> Knie
> Hüfte

Wahl der richtigen Schnittebenen anhand der Fragestellung und Schnittführung
> Fuß
> Sprunggelenk
> Knie
> Hüfte

Theorie
> wichtige CT-Parameter
> wichtige Parameter der einzelnen Sequenzen im MRT

Praxis
> eigene praktische Übungen am Phantom im CT und am Probanden im MRT
> Tipps und Tricks

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum