Das professionelle Mitarbeitergespräch als Führungswerkzeug

Souveräne Kommunikation in jeder Führungssituation

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
29.01.2018 - 30.01.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.120 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34841.00.004


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
Dipl.-Betriebsw. (FH) U. Noske, M.A.
IPT Internationale Personal- und Teamentwicklung, Pforzheim

Beschreibung

Gespräche mit Mitarbeitern zu führen gehört zu den wichtigen Aufgaben einer Führungskraft. Die Anlässe hierzu reichen von der einfache Übertragung einer Aufgabe bis hin zu besonderen Situationen im Zusammenhang mit Konflikten oder Fehlverhalten.

Das Wissen, welche Aspekte in welcher Situation im Gespräch zu beachten sind, und welche insbesondere für eine konstruktive und lösungsorientierte Gesprächsführung wichtig sind, unterstützt Sie in der Umsetzung Ihrer Führungsaufgabe.

Trainer-Input, Umsetzung des Gelernten mit Übungen an Fallbeispielen der Teilnehmer/-innen

Ziel des Seminars

> Sie sind sich Ihrer Rolle bewusst und verhalten sich dem Mitarbeiter gegenüber angemessen und wertschätzend – unabhängig von Gesprächsanlass und Gesprächsziel
> es steht Ihnen ein Methodenkoffer zur Verfügung, der Sie in schwierigen Gesprächssituationen unterstützt, souverän aufzutreten
> Sie umgehen Kommunikationsfallen und werden damit Ihrer Führungsaufgabe optimal gerecht

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

erfahrene und neue Führungskräfte aus allen Bereichen

Seminarthemen im Überblick

Montag, 29. und Dienstag, 30. Januar 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Mitarbeitergespräche als Führungswerkzeug
> Aufgaben einer Führungskraft
> Arten, Unterschiede von Mitarbeitergesprächen
> gesetzliche Regelungen
> Bedeutung der verschiedenen Rollen einer Führungskraft in Gesprächen

Im Gespräch – miteinander reden
> Grundlagen gelungener Kommunikation
> Gesprächsmodell für Mitarbeitergespräche
> Wer fragt, führt – Fragetechnik für Führungskräfte
> Wer das Gesprächsziel nicht kennt, kann es nicht erreichen
> Zusammenhang Selbstreflexion und gelungene Kommunikation
> Folgen nicht geführter Gespräche

Wenn es schwierig wird im Mitarbeitergespräch
> souverän mit Angriffen und Provokationen umgehen
> Konfliktgespräche lösungsorientiert führen – Chancen im Gespräch
> bewährte Interventionsmethoden

Referenten

Referentin:
Dipl.-Betriebsw. (FH) Ulrike Noske, M.A.
IPT Internationale Personal- und Teamentwicklung, Tiefenbronn Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Projektleiterin, Trainerin und Beraterin in nationalen und internationalen Aufgaben bei einem großen Automobilzulieferer. Seit 2013 selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin mit Schwerpunkt Führung, Teamentwicklung und Change Management für mittelständische Firmen vor allem im Bereich Automobil- und Automobilzulieferindustrie sowie IT-Dienstleistungen.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.120 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
29.01.2018, 9:00 Uhr Das professionelle Mitarbeitergespräch als Führungswerkzeug Ostfildern 1.120 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum