Das Wasserrecht in Baden-Württemberg

Grundlagen und praktische Umsetzung

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 25.10.2021 - 25.10.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 590,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35687.00.001


Referent:
M. Schanzenbächer
Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt

Seite Das%20Wasserrecht%20in%20Baden%2DW%C3%BCrttemberg als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Die juristische Komplexität der Tätigkeiten in der Wasserwirtschaft bekommt eine immer größere Bedeutung. So wird das Wasserrecht sehr stark durch europäisches Recht und europäische Rechtsprechung des EuGH geprägt, was sich auch auf das Wasserhaushaltsgesetz und das Wassergesetz für Baden-Württemberg auswirkt.
Anhand von Praxisfällen werden die theoretischen Grundlagen des wasserwirtschaftlichen Handelns und deren praktische Umsetzung aufgezeigt. In der gemeinsamen Diskussion erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr Sicherheit in der Beurteilung des rechtlich Zulässigen und praktisch Umsetzbaren.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen einen Überblick über die Regelungen des Wasserhaushaltsgesetzes und des Landeswassergesetzes. Grundkenntnisse im Wasserrecht werden vertieft und erweitert. Das Verständnis der wesentlichen Regelungen des Wasserrechts einschließlich ihrer Bezüge zu anderen Rechtsvorschriften, z. B. Baurecht und Immissionsschutzrecht werden vermittelt und praktische Erfahrungen ausgetauscht.

HINWEIS
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Gebietskörperschaften sowie Landesbedienstete, die mit wasserrechtlichen Fragen befasst sind.

Inhalte

Montag, 25. Oktober 2021
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Regelungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) und des Wassergesetzes (WG) für Baden-Württemberg, einschließlich europarechtlicher Regelungen

Verfahren zur Zulassung von Gewässerbenutzungen und Gewässerausbauten

Gewässerunterhaltung

Festsetzung von Wasserschutzgebieten, Überschwemmungsgebieten

Wasserwirtschaftliche Anforderungen an kommunale und private Planungen

Exemplarische Lösung praktischer Fälle

Referenten

Manfred Schanzenbächer
Jurist; Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Referatsleiter Zentralreferat Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Neustadt an der Weinstraße; Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz-Landau,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 590,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
25.10.2021, 9:00 Uhr Das Wasserrecht in Baden-Württemberg Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 590,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum