Datenkommunikation im Fahrzeug - online

Grundlagen der Vernetzung im Fahrzeug

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
videocam Live-Online 24.11.2021 - 25.11.2021
9:00 Uhr
Online

ONLINE
73760 Online

EUR 1.100,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35755.00.001


Referent:
Prof. Dr. D. Nazareth
Hochschule Landshut

Seite Datenkommunikation%20im%20Fahrzeug%20%2D%20online als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

Gesellschaft für Informatik (GI)

Beschreibung

Seit über 100 Jahren ist die Elektrifizierung im Fahrzeug ein Thema für die Entwickler. Waren zunächst nur einzelne Funktionen elektrisch, findet man heute selbst für einfache Funktionen elektronische Steuergeräte, die im Gesamtsystem Fahrzeug sinnvoll miteinander versetzt werden müssen. Die Architektur dieser über Jahrzehnte gewachsenen Struktur ist extrem vielfältig und bei mehrt als 100 Steuergeräten entsprechend komplex. Neben Sicherheit, Geschwindigkeit und Verfügbarkeit sind auch die Kosten des einzelnen Bussystems entscheidend. So bestehen etliche Schnittstellen, die in Architekturmodellen während der Entwicklung simuliert werden. Die Standardisierung dieser Schnittstellen ist ein wichtiges Ziel über Bereichs- und Unternehmensgrenzen hinweg. Damit kann die zunehmende Komplexität beherrscht werden.

Ziel der Weiterbildung

Nach dem Seminar besitzen Sie fundierte Kenntnisse in den wichtigsten Bustechnologien aus der Fahrzeugtechnik. Diese sind K-Line, LIN, CAN, FlexRay, MOST und Automotive Ethernet. Sie kennen weiterhin die wichtigsten Transport- und Diagnoseprotokolle und wissen, wie man mit dem Werkzeug CANoe an Fahrzeugbussen Messungen durchführen sowie Restbussimulationen aufbauen kann. Sie sind damit in der Lage, Fahrzeugfunktionen zu entwickeln und zu testen, die auf mehrere Steuergerate verteilt sind.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Test, Integration, QM und Aftersales, die fundierte Kenntnisse über die Bussysteme in einem Fahrzeug benötigen und diese direkt in der Praxis anwenden wollen.

Inhalte

Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. November 2021
9:00 bis 17:00 inkl. Pausen

Bordnetzarchitekturen
> funktionsorientierte Bordnetzarchitekturen
> domänenorientierte Bordnetzarchitekturen
> modulorientierte Bordnetzarchitekturen

Elektrotechnische Grundlagen und Bustopologien

Adressierung von Botschaften

Buszugriffsverfahren

Physical und Data Link Layer von
> K-Line
> CAN
> LIN
> FlexRay
> MOST
> Automotive Ethernet

Protokolle des Transport Layer
> ISO-TP
> TP 2.0
> Flexray TP
> UDP
> TCP
> DoIP

Protokolle des Application Layer
> KWP 2000
> UDS
> OBD
> Some/IP
> TSN

Protokolle für Messungen, Kalibrierung und Diagnose
> ASAM
> CCP
> XCP
> AML (A2L)
> FIBEX

Entwicklungsprozess mit CANoe
> Netzwerkdesign
> Simulation
> Restbussimulation
> Test

Referenten

Prof. Dr. Dieter Nazareth
Hochschule Landshut

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.100,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.11.2021, 9:00 Uhr Datenkommunikation im Fahrzeug - online Online$$ortdetail$$ EUR 1.100,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum