Datenschutzbeauftragte/-r nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

für künftige oder neu bestellte Datenschutzbeauftragte

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 33990.00.011


Seite Datenschutzbeauftragte%2F%2Dr%20nach%20EU%2DDatenschutz%2DGrundverordnung%20%28DSGVO%29 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Am 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft und regelt europaweit weitgehend einheitlich den Datenschutz. Diese DSGVO wird in Deutschland durch ein neues Bundesdatenschutzgesetz und weitere Rechtsvorschriften mit Datenschutzregelungen ergänzt.
Behörden und Unternehmen haben in einem Datenschutzmanagementsystem zu dokumentieren, welche Datenschutzmaßnahmen sie getroffen haben. Das betrifft u.a. die Risikobewertungen bei der Bearbeitung personenbezogener Daten, die Folgeabschätzungen für eingesetzte Verfahren oder die Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten beinhaltet. Bei Datenschutzverstößen drohen Bußgelder bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des weltweiten Umsatzes.

Ziel der Weiterbildung

Jedes Unternehmen hat die gesetzlichen Datenschutzvorschriften umzusetzen, auch wenn kein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss. Mangelnde Datenschutzkenntnisse werden bei Betrachtung der Homepages schnell sichtbar.

Verantwortliche Mitarbeiter, sowie neu benannte und auch langjährige Datenschutzbeauftragte werden informiert, wie Unternehmen die datenschutzrechtlichen Anforderungen praxisnah umsetzen können.

Voraussetzungen
> Interesse an diesem Thema und allgemeine Datenschutzkenntnisse sind vorteilhaft

Methodik
> Vortrag
> Diskussion
> Input aus der betrieblichen Praxis

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Datenschutz-, Compliance- und IT- Verantwortliche, Geschäftsführer

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 23. bis Donnerstag, 25. März 2021
8:45 bis 12:00 und 13:30 bis 16:45 Uhr

EU – Datenschutz – Grundverordnung
> Systematik der DSGVO
> Verantwortliche und Auftragsverarbeiter
> Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
> Rechte der Betroffenen
> Datenschutzbeauftragte
> Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
> Auftragsverarbeitung
> Datenübermittlung
> gemeinsam Verantwortilche
> Risikobewertung und Datensicherheit
> Datenschutzfolgeabschätzung
> Aufsichtsbehörden und Bußgeldvorschriften

Das neue Bundesdatenschutzgesetz
> Datenschutzbeauftragte
> Beschäftigtendatenschutz
> Aufsichtsbehörden
> Bußgeldvorschriften

Weitere Datenschutzvorschriften
> ePrivay-Verordnung
> 1. und 2. DSAnpUG
> EU – Privacy Shield
> Telemediengesetz
> Telekommunikationgesetz

Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum