Datenschutzbeauftragte/-r nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

für künftige oder neu bestellte Datenschutzbeauftragte

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
14.03.2018 - 16.03.2018
8:45 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.340 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 33990.00.008


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. H. Koch
Fachberater für Datenschutz und Datensicherheit, Mixdorf

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft und regelt europaweit weitgehend einheitlich den Datenschutz. Diese DSGVO wird in Deutschland durch ein neues Bundesdatenschutzgesetz und weitere Rechtsvorschriften mit Datenschutzregelungen ergänzt.
Auf alle Unternehmen kommt ein Datenschutzmanagementsystem zu, dass u.a. die Risikobewertungen bei der Bearbeitung personenbezogener Daten, die Folgeabschätzungen für eingesetzte Verfahren oder die Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten beinhaltet. Bei Datenschutzverstößen drohen Bußgelder bis zu 20 Mio. Euro.

Ziel des Seminars

Die Veranstaltung informiert neu bestellte und langjährige Datenschutzbeauftragte, wie sich die Unternehmen auf die neuen gesetzlichen Anforderungen einstellen und die Datenschutzforderungen praxisnah umsetzen können.

Voraussetzungen:
Allgemeine Datenschutzkenntnisse sind vorteilhaft

Methodik:
> Vortrag
> Diskussion
> Input aus der betrieblichen Praxis

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Datenschutz-, Compliance- und IT- Verantwortliche, Geschäftsführer

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 14. bis Freitag, 16. März 2018
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45

EU – Datenschutz – Grundverordnung
> Systematik der DSGVO
> Verantwortliche und Auftragsverarbeiter
> Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
> Rechte der Betroffenen
> Datenschutzbeauftragte
> Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
> Auftragsverarbeitung
> Datenübermittlung
> Beschäftigtendatenschutz
> Risikobewertung und Datensicherheit
> Datenschutzfolgeabschätzung
> Aufsichtsbehörden und Bußgeldvorschriften

Das neue Bundesdatenschutzgesetz
> Datenschutzbeauftragte
> Beschäftigtendatenschutz
> Videoüberwachung
> Scoring und Bonitätsprüfung
> Aufsichtsbehörden
> Bußgeldvorschriften

Weitere Datenschutzvorschriften
> ePrivay-Verordnung
> Privacy Shield
> Telemediengesetz
> Telekommunikationgesetz

Referenten

Dipl.-Ing. Holger Koch
Fachberater für Datenschutz und Datensicherheit, Mixdorf. Datenschutzberater und -beauftragter seit1990 und externer Datenschutzbeauftragter in Unternehmen verschiedener Branchen. Er ist Leiter derGDD-Fachgruppe für externe Datenschutzbeauftragte und Berater in der GDD e. V.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.340 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
14.03.2018, 8:45 Uhr Datenschutzbeauftragte/-r nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Ostfildern$$ortdetail$$ 1.340 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum