Der geprüfte Evakuierungshelfer

Gefährdete Personen evakuieren

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern
Veranstaltung Nr. 35045.00.004


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


Schwerpunkte des Seminars:
> Sinn und Nutzen von Evakuierungsübungen
> Rechtliche Grundlagen
> Räumungsordnung, Brandschutzordnung
> Gestaltung der Flucht- und Rettungswege, Brandschutzkonzept
> Alarmpläne, Rettungsketten
> Absprachen mit der Feuerwehr
> Organisation der Ersten Hilfe
> richtige Planung und Durchführung von Evakuierungsübungen
> Evakuierungs- und Räumungsprobleme
> technische Hilfsmittel für Räumung und Evakuierung
> zu erwartendes Verhalten Betroffener – abzuleitende Maßnahmen
> erforderliche Dokumentation
> Auswertung und Konsequenzen für die Praxis

Hinweis:
Unsere Veranstaltung ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der aktuellen vfdb-Richtlinie 12-09/01 geeignet.

Ihr Nutzen:
Ziel ist, sicher auszuarbeiten wie sich Arbeitnehmer und Besucher im Gefahren- und Katastrophenfall in Sicherheit bringen oder gerettet werden können. Um auf einen möglichen Notfall gut vorbereitet zu sein, lernen Sie, was Sie beachten müssen, damit eine Evakuierung und Räumung erfolgreich durchgeführt werden kann: von den rechtlichen Grundlagen über Flucht- und Rettungspläne über die Organisation der Ersten Hilfe bis hin zur Durchführung von Evakuierungsübungen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 16. Mai 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Sinn und Nutzen von Evakuierungsübungen

Rechtliche Grundlagen

Räumungsordnung, Brandschutzordnung

Gestaltung der Flucht- und Rettungswege, Brandschutzkonzept

Alarmpläne, Rettungsketten

Absprachen mit der Feuerwehr

Organisation der Ersten Hilfe

Richtige Planung und Durchführung von Evakuierungsübungen

Evakuierungs- und Räumungsprobleme

Technische Hilfsmittel für Räumung und Evakuierung

Zu erwartendes Verhalten Betroffener – abzuleitende Maßnahmen

Erforderliche Dokumentation

Auswertung und Konsequenzen für die Praxis

Hinweis:
Unsere Veranstaltung ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der aktuellen vfdb-Richtlinie 12-09/01 geeignet.

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum