Dezentrale Teams wirksam führen

Live-Online-Training in 5 Modulen

Auf einen Blick

Seminar
16.09.2019 - 18.11.2019 in

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.490,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 39001.00.003


Referentin:
S. Dundler, B.A.
A Step Ahead, Personalentwicklung mit Weitblick, Burgau

Veranstaltungsprogramm Dezentrale%20Teams%20wirksam%20f%C3%BChren als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Mitarbeiterführung ist spannend und herausfordernd. Sind Mitarbeiter und Führungskraft an unterschiedlichen Standorten tätig, benötigen Sie andere Kompetenzen als in der klassischen Managementlehre, um ein Powerteam zu führen. Wie kommunizieren? Wie entsteht Vertrauen? Wie erreichen wir gemeinsam Ziele? Wie tappe ich nicht in klassische Führungsfallen? Was ist im virtuellen Team anders? Diese und andere Fragen beschäftigen Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter aus der Distanz führen. Spontane Gespräche bei der Kaffeemaschine, auf dem Flur oder mit einem kurzen Blick ins Nachbarbüro sind nicht möglich. Wie schaffen wir im virtuellen Team dennoch Nähe und Zusammengehörigkeitsgefühl?

Ziel der Weiterbildung

> Sie erarbeiten die Unterschiede von Führung auf Distanz und vor Ort und reflektieren Ihre eigene Situation und individuelle Haltung
> Sie wissen, welche Hilfsmittel es für gute Teamorganisation auf Distanz gibt und leiten Ideen für das eigene Team ab
> Sie erfahren, wie wichtig Vertrauen für gute Arbeit auf Distanz ist und reflektieren die Beziehungen und Konfliktpotenziale innerhalb Ihres Teams
> Sie verstehen, worauf Sie in der Kommunikation achten sollten und erarbeiten Maßnahmen für Ihre Teamkommunikation
> Sie entwickeln Ideen, wie Sie den Teamgedanken trotz Distanz fördern können
> Sie bringen eigene Fälle ein, interagieren mit dem Trainer und anderen Teilnehmern und haben dadurch die Möglichkeit, im geschützten Raum wertvolles Feedback zu erhalten
> Sie arbeiten kontinuierlich an Ihrer persönlichen Entwicklung mit Transferaufgaben und einem Lerntagebuch

Methoden
Das Seminar besteht aus 5 Modulen à 90 Minuten in zweiwöchigem Abstand und findet in einem virtuellen Seminarraum (vitero) statt. Zwischen den Modulen gibt es Transferaufgaben, um das Gelernte auszuprobieren und das eigene Führungsverhalten zu reflektieren. Die TAE-Lernplattform bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, sich mit den anderen Kursteilnehmern intensiv über konkrete Führungssituationen auszutauschen.

Ihr Vorteil
> Machen Sie sich bereits im Seminar mit den Medien vertraut, die Sie später zur Führung Ihres verteilten Teams nutzen können
> Sparen Sie Reisezeit und –kosten, da Sie von überall aus an dem Seminar teilnehmen können. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung und ein Headset.

Technische Voraussetzungen
> Internetverbindung über Netzwerkkabel
> Bandbreite: mindestens 100 kbit/s Upload und Download, empfohlen: DSL
> Headset für Sprachübertragung und Tonausgabe

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Training ist für all diejenigen geeignet, die
> die besondere Herausforderung der Führung auf Distanz erfolgreich meistern möchten
> trotz räumlicher Entfernung Wert auf Teamgeist legen
> gute Kommunikation und zielführenden Austausch sicherstellen möchten
> ein vertrauensvolles Führungsverhältnis zu ihren Mitarbeitern fördern möchten

Inhalte

5 Online-Module á 90 Minuten
Beginn jeweils 14.30 Uhr

1. Modul
16. September 2019

Herausforderungen und Besonderheiten des Führens auf Distanz

Inhalte:
> Unterschiede zwischen Führen auf Distanz und vor Ort
> persönliche Herausforderungen für die Führungskraft und Analyse der eigenen Führungssituation
> klären der Rolle einer Führungskraft auf Distanz
> Fürsorgepflicht der Führungskraft – aus den Augen und dennoch im Sinn
> coachende Haltung in der Mitarbeiterführung und die besondere Bedeutung für die Führung aus der Ferne

Lernziele in diesem Modul:
> Erkennen, welche besondere Anforderungen die Distanz an Führung stellt
> Reflektieren, welche persönlichen “blinden Flecken” es gibt

Transferaufgabe:
> Das eigene Führungsverhalten beobachten und persönlichen Plan erstellen, erste Feldversuche bis zum nächsten Modul


2. Modul
30. September 2019

Klare Organisation und Regeln als Erfolgsfaktor für dezentrale Teams etablieren

Inhalte:
> klare Spielregeln und Routinen für virtuelle Teamarbeit
> effektive Meeting-Kultur für guten Austausch und Integration
> Performance-Management als Schlüsselfaktor
> effektive Delegation, um die Zielerreichung sicherzustellen
> Sicherung des Erfahrungswissens im virtuellen Team (Lessons Learned)
> Hilfsmittel für Teamorganisation (z. B. digitale Teamtafel)
> Erreichbarkeit und Arbeitspensum definieren

Lernziele in diesem Modul:
> Wissen, welche Hilfsmittel zur guten Teamorganisation beitragen können
> Ableiten, welche davon für das eigene Team hilfreich sein könnten

Transferaufgabe:
> Aktionsplan erstellen und erste Umsetzungsschritte


3. Modul
14. Oktober 2019

Vertrauen als Grundelement erfolgreicher Führung auf Distanz verstehen und aufbauen

Inhalte:
> Regelkreis der Vertrauensbildung
> Bausteine vertrauensfördernder Beziehungen – Besonderheiten im virtuellen Kontakt (Emotionale Intelligenz)
> Konstruktivismus und die eigene Haltung
> Verlässlichkeit im Führungsverhalten
> Teamsoziogramm als Methode zur Visualisierung von Beziehungen

Lernziele in diesem Modul:
> Erkennen, wie wichtig das Vertrauen besonders auf die Distanz ist
> Verstehen, was vertrauensfördernd wirkt

Transferaufgabe:
> Das eigene Team reflektieren, ein Teamsoziogramm erstellen mit Fokus auf Beziehungen innerhalb des Teams (inkl. Konfliktpotenzial)


4. Modul
4. November 2019
Konstruktive Kommunikation als Schlüsselfaktor nutzen

Inhalte:
> Grundprinzipien der Kommunikation
> Wahrnehmungskanäle im virtuellen Kontakt schärfen
> Konflikten vorbeugen, sie frühzeitig erkennen und sachlich lösen
> Feedbacks aktiv zur Mitarbeiterentwicklung einsetzen
> Besonderheiten der Wertschätzung für gute Leistung auf Distanz

Lernziele in diesem Modul:
> Verstehen, worauf in der Kommunikation zu achten ist
> Perspektivwechsel: Sich in die Lage der Mitarbeiter versetzen
> Wissen, wie mit Konflikten umzugehen ist und wann persönliche Treffen unumgänglich sind

Transferaufgabe:
> Das Teamsoziogramm gezielt mit Blick auf die Kommunikation aktuell analysieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Kommunikation ableiten


5. Modul
18. November 2019
Motivation und Teamspirit trotz Distanz

Inhalte:
> Startbedingungen durch Teamfindung optimieren
> Rollenklarheit herstellen, Vernetzung zwischen den Teammitgliedern gezielt fördern, soziale Isolation vermeiden
> Bedürfnisse der Mitarbeiter im Homeoffice nach Austausch und gemeinsamem Lachen erkennen (Faktor Mensch)
> Commitment für Teamziele erhalten

Lernziele in diesem Modul:
> Wissen, wie gegenseitiges Verständnis zwischen den Teammitgliedern gefördert werden kann
> Erkennen, welche Anforderungen an das Management dieses Teams gestellt werden
> Verstehen, wie der Teamgedanke trotz Distanz entstehen kann

Transferaufgabe:
> Aus den Inhalten bzw. Erkenntnissen aller Module einen Maßnahmenplan für das nächste halbe Jahr ableiten

Referenten

Referentin:
Sandra Dundler, B.A.
Beraterin, (Live-Online-)Trainerin, Coach, Teamentwicklerin, A Step Ahead, Burgau,

Termine & Preise

Extras

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.490,00(MwSt.-frei).

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.09.2019, 14:30 Uhr Dezentrale Teams wirksam führen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.490,00
02.03.2020, 15:00 Uhr Dezentrale Teams wirksam führen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.490,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum