Die Inventur und ihr Einfluss auf Jahresabschluss und Bilanzierung

Planung, Organisation, Durchführung und Bewertung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
05.02.2018 - 06.02.2018
8:45 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.100 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34608.00.004


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. W. Albrecht
Management Consulting Albrecht, Sanierungs-/Strategieberatung, Mergers & Acquisitions, Körle

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Nach dem HGB und der Abgabenordnung (AO) ist jeder Kaufmann verpflichtet, zu Beginn seines Handelsgewerbes und am Ende eines Geschäftsjahres, in Vorbereitung des Jahresabschlusses, eine Inventur aufzustellen. Zwei Wege – Buchführung einerseits und Inventur andererseits – beeinflussen wesentlich den Jahresabschluss. Die Inventur ist daher eine essentielle Stellschraube zur Steuerung des Jahresergebnisses, gerade bei produzierenden Unternehmen.

Methodik
Kurzvortrag, Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispiele und Übungen

Ziel des Seminars

In dem zweitägigen Praktikerseminar erhalten Sie detaillierte Hinweise und Grundlagen zum Thema Organisation, Planung, Durchführung und Bewertung von Inventuren sowie rechtliche Rahmenbedingungen/Vorschriften.

Am ersten Tag werden neben den gesetzlichen Grundlagen, Vorschriften und Erfassungsmethoden sowie Inventurverfahren vor allem die Wertansätze im Rahmen der bilanzpolitischen Bewertungsspielräume sowie die Problemkreise und strafrechtlichen Delikte und Verstöße gegen Inventurvorschriften aufgezeigt.

Übungen, Beispiele zu Bestandsführungen, Bewertungen im Rahmen der einzelnen Verbrauchsfolgeverfahren und Organisationsrichtlinien zur Durchführung einer Stichtagsinventur sind die Inhalte am zweiten Tag.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte der oberen Führungsebene, Leiter Materialwirtschaft und Produktion

Seminarthemen im Überblick

Montag, 5. und Dienstag, 6. Februar 2018
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Grundlagen
> Inventur/Inventar
> Rechtliche Grundlagen/GOB
> Bilanzieller Nachweis
> Grundlagen Finanz- und Rechnungswesen

Erfassungsmethoden
> Skontrationsmethode
> Inventurmethode
> Retrograde Methode

Inventurverfahren
> Allgemeine Grundsätze
> Stichtagsinventur
> Permanente Inventur
> Verlegte Inventur
> Stichprobeninventur
> Sonderverfahren – nachverlegte/vorverlegte Inventuren

Bestandsbewegungen
> Bestandsänderungen
> Bestandsstatistiken

Wertansätze und Bewertungsverfahren
> Herstellungskosten (Handelsbilanz/Steuerbilanz)
> Anschaffungswert
> Wiederbeschaffungswert
> Tageswert
> Verrechnungswert

Bewertungsvereinfachung
> Gruppenbewertung
> Festbewertung
> Verbrauchsfolgeverfahren
> Sonderbewertung (3-Jahres-Bestandsaufnahme u.a.)

Problemkreise im Rahmen der Inventur
> Umlagerungen
> Auslagerungen

Verstöße und Delikte gegen Inventurvorschriften
> Rechtsfolgen bei fehlender Bestandsaufnahme
> Rechtsfolgen bei unvollständiger Bestandsaufnahme
> Rechtsfolgen aus einer falschen Bewertung
> Exkurs Bilanzdelikte: Bilanzfrisur, Bilanzverschleierung, Bilanzfälschung
> Bilanzkorrekturen, Bilanzänderungen, Bilanzberichtigungen

Fallbeispiele und Übungen
> Bestandsführungen
> Bewertungen allgemein
> Zuschlagskalkulation zu Ermittlung der Herstellkosten
> Bewertungen im Rahmen der einzelnen Verbrauchsfolgeverfahren

Organisationsrichtlinien zur Durchführung einer Stichtagsinventur
> Muster-Inventuranweisung
> Inventurübersicht
> Inventurbücher
> Inventurauswertung
> Inventurdarstellung

Referenten

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wolfgang Albrecht
Management Consulting Albrecht, Sanierungs-/Strategieberatung, Mergers & Acquisitions, Körle,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
05.02.2018, 8:45 Uhr Die Inventur und ihr Einfluss auf Jahresabschluss und Bilanzierung Ostfildern 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum