Die Kanalinspektion und deren Dokumentation

aus der Praxis für die Praxis

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
20.03.2017 - 21.03.2017
8:30 Uhr

in Ostfildern
Preis: 980 EUR
Veranstaltung Nr. 32639.00.014


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referent:
Dipl.-Ing. K.-P. Bölke
Q E Consulting, Güssing (Österreich)

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung


Ziel des Seminars:
In der Diskussion sollen die Umstellungsprobleme von ATV M 143/2 und ISYBAU auf DIN EN 13508-2 in Verbindung mit DWA-M 149/2 aus den Erfahrungen aller Teilnehmer aufgezeigt werden.
Im Vordergrund stehen
> Probleme bei der Zustandserkennung und -dokumentation
> Unterschiede zwischen DIN EN 13508- 2/DWA M 149/2 und ISYBAU 2014 bei der Zustandserfassung
> weitere Lösungsansätze zur Umsetzung der DIN EN 13508-2.
Weiterhin werden die Unterschiede zwischen DWA M 149/3 und ISYBAU 2014 bei der Klassifizierung erarbeitet und deren Umgang diskutiert.

Ziel des Seminars

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 9. und Dienstag, 10. März 2015
8.30 bis 12.30 und 13.30 bis 18.00 Uhr

Es soll ein Meinungsaustausch mit den Schwerpunkten Praxis, Umsetzung, Dokumentation, Klassifizierung erfolgen und kein Frontalseminar stattfinden.

Der Meinungsaustausch soll insbesondere zu den Problemen
> Umstellung von ATV M 143-2 zu DIN EN 13508-2/DWA 149-2
> unterschiedlicher Aufbau von DIN EN 13508-2 und ISYBAU 2014
> Zustandsbeschreibung und Dokumentation nach DIN EN 13508-2/DWA M 149-2 und ISYBAU 2014
> Erfassungssoftware
> Schulungen und Seminare
> Klassifizierung allgemein
> Unterschiede der Klassifizierungsmodelle DWA M 149/3 und ISYBAU 2014
Stellung beziehen.

In einer Schlussdiskussion sollen die Meinungen und Ergebnisse zusammengefasst werden.

Referenten

Dipl.-Ing. Klaus-Peter Bölke
ehemals öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kanalinspektion in Deutschland und ehemals allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in Österreich, Mitglied der DWA ES-8.1 u. a. EN 13508-2, DWA-M149-2 und -3, Mitglied der ÖWAV-Arbeitsgruppe für die Regelblätter 22 "Wartung und Überprüfung von Kanalanlagen" und das Regelblatt 43 "Optische Inspektion", QE Consulting, Güssing (Österreich),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 980 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
20.03.2017, 8:30 Uhr Die Kanalinspektion und deren Dokumentation Ostfildern 980 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum