Die Sekretärin im technischen Bereich - Teil II

Kommunikationskompetenz

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern
Veranstaltung Nr. 33786.00.009


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Im Seminar „Die Sekretärin im Technischen Bereich“ konnten die Teilnehmerinnen ihre Kommunikationsfähigkeit an der „Schnittstelle Vorzimmer“ zwischen Chef, Belegschaft und Kunden verbessern. Sie haben einiges über die Entlastung ihres Vorgesetzten erfahren und haben Tools kennen gelernt, um seine und ihre Zeit besser zu kontrollieren und sinnvoll zum Einsatz zu bringen.

Übungen zum Vertreten der eigenen Meinung, der Chefmeinung und der Unternehmensmeinung gegenüber Externen und Internen.

Ziel des Seminars

Dies alles wird nun im zweiten Teil vertieft. Die „Aura“ im Vorzimmer soll verbessert und ausgefeilt werden. Die Kommunikation mit Chef, Mitarbeitern und Kunden wird durch Übungen und Ergänzungen im Sinne des Unternehmens perfektioniert. Dabei trägt die Menschenkenntnis der Teilnehmerinnen durch zusätzliche Kenntnisse im Umgang mit anderen zu einem positiven „Vorzimmer-Klima“ und gekonnter Gelassenheit im Alltag bei.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Sekretärinnen, Mitarbeiterinnen in den Vorzimmern und Sachbearbeiterinnen mit Sekretariatsaufgaben

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 20. und Freitag, 21. Oktober 2016
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Einführung
> kurze Wiederholung des Kommunikationsmodells nach Friedemann Schulz von Thun und der Maslow Bedürfnispyramide

Repräsentation durch sicheres Auftreten
> Selbstbewusstsein ausstrahlen
> Versenden von 2-Silben-Botschaften
> aufdringlichen Kunden und Mitarbeitern den Wind aus den Segeln nehmen
> Umgang mit unsachlicher Kritik
> praktische Übungen zu Kontra-Antworten
> Technik des Spiegelns bei verbalen Attacken
> Wie wirke ich auf meinen Gesprächspartner (Gestik, Mimik, Sprache, Haltung, Blickkontakt, Outfit)? – mit praktischen Übungen

Grundlagen der Transaktionsanalyse
> Persönlichkeitsbildung eines Menschen
> das Prinzip Ich-bin-Okay – Du-bist-Okay
> Ich-Formen eines Menschen nach der Transaktionsanalyse mit praktischen Beispielen
> offene und verdeckte Transaktionen erkennen und darauf reagieren
> erkennbare „Spiele der Erwachsenen“ und Reaktionen, um Ruhe und Frieden im Vorzimmer zu bewahren beziehungsweise wiederherzustellen
> Opfer-Retter-Verfolger Typisierung – Rollenspiele erkennen und damit umgehen
> Übungen zur Transaktionsanalyse

Menschenkenntnis anhand zuordenbarer Merkmale
> Kennenlernen grundsätzlicher Verhaltenstypen wie Reformer, Direktor, Motivator, Inspirator, Berater, Unterstützer, Koordinator und Beobachter
> sprachliche Erkennungszeichen
> Reaktionen in der Kommunikation
> was jemand gerne hört
> was jemand nur sehr ungern wahrnimmt
> wie man sich den Umgang mit den verschiedenen Typen erleichtern kann

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum