Digitalisierungspotenziale im Baubetrieb kennen und nutzen

Entwicklung und Umsetzung einer eigenen Strategie für kleine, mittelgroße Bauunternehmen

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
21.04.2020 - 21.04.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 590,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35474.00.001


Referenten:
A. Kelm, M.Sc.
Bergische Universität Wuppertal
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. A. Meins-Becker
Bergische Universität Wuppertal

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Abgrenzung BIM und Digitalisierung
> Entwicklung einer eigenen Digitalisierungsstrategie (Prozesse –Technik – Menschen)
> Schärfung des Prozessverständnisses als Basis für BIM und Digitalisierung im eigenen Unternehmen
> Vorstellung digitaler Technik (digitales Bauhofmanagement, VR-Brillen, AR-Brillen, Laserscanner etc.) inkl. Live-Demonstration von AR-/VR-Möglichkeiten
> erfolgreiche Umsetzung einer eigenen Digitalisierungsstrategie – Change Management

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Seminars ist es eine Abgrenzung der Themen Digitalisierung und Building Information Modeling. Hierauf aufbauend werden Inhalte einer Digitalisierungsstrategie sowie Wege zur Erstellung einer solchen Strategie aufgezeigt. Das hierfür benötigte Prozessverständnis wird geschult und Potenziale zum Einsatz unterschiedlicher digitaler Technologien zur Digitalisierung der Prozesse aufgezeigt. Den Teilnehmern wird somit ein neues Prozessverständnis vermittelt sowie Möglichkeiten zur Auswahl geeigneter Technologien aufgezeigt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, planende Ingenieure, Bauleiter, Baubetriebler in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe

Referenten

Leitung:
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. A. Meins-Becker

Referenten:
Agnes Kelm, M.Sc.
Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft, Bergische Universität Wuppertal
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Anica Meins-Becker
Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft, Bergische Universität Wuppertal

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 590,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.04.2020, 9:00 Uhr Digitalisierungspotenziale im Baubetrieb kennen und nutzen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 590,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum