Dynamisches Bestandsmanagement und smarte Disposition

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 33565.00.005


Seminar weiterempfehlen

Beschreibung

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 10. und Dienstag, 11. Mai 2010
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Organisation des Materialbereiches
> neue Denk- und Organisationsgrundsätze
verbessern die Kundenorientierung,
verkürzen die Lieferzeit, reduzieren
Bestände und Kosten, vermeiden überflüssige Prozesse, Doppelarbeit und
Blindleistungen

2. Neue Wege in der Beschaffung/Disposition
> Was ist die bessere Nachschubautomatik:
>
> bedarfs- oder verbrauchsorientierte
Dispositions-/Beschaffungsregeln/
automatische Nachschubregeln
>
> bessere Nutzung des E-Business, oder
kann der Lieferant für uns disponieren?
> Verbesserung der Dispositionsverfahren
und -qualität
> Reduzierung der Dispositionsebenen/
Lagerstufen
> Dispositionsmöglichkeiten: auftragsgebunden
– verbrauchsorientiert – bedarfsorientiert – automatisches Disponieren –
A/B/C – XYZ-Analysen
> Sicherheitsbestand, Bestellhäufigkeit,
Reichweitenbetrachtungen, Festlegen von
Losgrößen
> KANBAN-Systeme/Regalserviceverfahren,
das Supermarktprinzip für Industriebetriebe

3. Planungs- und Dispositions-/Beschaffungsregeln
für eine bedarfsgerechte Nachschubautomatik nach
terminlichem Zeitraster
> Just in time-Gesichtspunkte/Liefereinteilungen/Nachschubautomatik
> Stammdateneinstellungen/-Pflege

4. Effizientere Wege im Einkauf/in der Beschaffung
> Beschaffungsplanung, Bestellwesen,
Nutzen des E-Business
> operative/strategische Einkaufstätigkeiten
> Lieferantenauswahl, Senken der
Lieferantenanzahl
> die wichtigsten Einkaufs- und
Beschaffungsgrundsätze

5. Lagerwesen/-organisation/Beschicken –
Entsorgen/Buchen
> Organisation des Lagers
> I-Punkt-Systematik/Wareneingang/
Bereitstellen/Buchen
> mittels Revision und Tätigkeitsanalysen
Gemeinkosten und überflüssige Prozesse
senken
> die Bestandsverantwortung im Lager
erhöhen

6. Bestandsmanagement/Bestandscontrolling/
Logistikkennzahlen
> mit Kennzahlen die Logistik steuern
> was sind die richtigen Kennzahlen
> Abweichungen erkennen und
gegensteuern
> Prozesskostenrechnung in der Logistik

Diskussion/Werkzeuge und Handlungsanleitungen
für die tägliche Arbeit

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum