Effektive Bauleitung

Hochwertige Bauleistungen durch konsequentes Baumanagement und gezielte Baustellenorganisation

Beschreibung

Die Baukultur hat sich sehr verändert. Früher beauftragte der Bauherr meist den Architekten auch mit der Bauüberwachung, bzw. der Unternehmer hatte seinen Fachbauleiter. Diese Bauleiter regelten den ordnungsgemäßen Baubetrieb. Im Seminar wird dargestellt, wie durch ein konsequentes Baumanagement eine Baumaßnahme aktuell durchgeführt werden kann.

Ziel des Seminars

Heute verantwortet der Bauleiter oder Projektsteuerer Entwurf, Bauzeit und Kosten für den Auftraggeber, während der Fachbauleiter für die qualitativ hochwertige Bauleistung verantwortlich ist. Durch diese Aufgabenteilung kann es unter Umständen zu Konflikten, im Extremfall zu Prozessen kommen. Im Seminar werden neue Methoden der Baustellenorganisation und des Baumanagements besprochen.
Es wird aufgezeigt, wie die verschiedenen Interessenlagen der einzelnen Parteien durch kooperative Verfahren zu einer ordnungsgemäßen Bauleistung führen können.

Kurz wird über die Novellierungen 2018 des Vergaberechts und die Änderungen des Werkvertragsrechts nach BGB und VOB/B berichtet.

Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung
der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg
als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für
Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, Ingenieure, Projektsteuerer, Bauleiter, Juristen, Mediatoren, Auftraggeber, Vertreter der Kommunen, Facilitymanager, Projektmanager, Gebäudemanager, Bauindustrie, Baugewerbe, Systemanbieter

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 15. und Mittwoch, 16. Mai 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Rechtliche Grundlagen
> neue Entwicklungen im Vergabeverfahren
> Unterschwellenvergabe
> aktuelle Rechtsprechung
> Neuerungen in VOB, VOL und BGB
> Definitionen wesentlicher Mängel
> Rechtswirksamkeit von Normen

Leistungsbeschreibung
> Definitionen und Voraussetzungen
> freier Wettbewerb und VOB/A
> Vertragsarten
> funktionale Ausschreibung
> aktuelle Baustoffkennzeichnung
> Bauregelliste
> CE-Kennzeichnung

Umsetzung vor Ort
> Bauablaufsteuerung, Bauzeitenplan
> Aufgabenverteilung der verschiedenen Bauleiter
> Bauüberwachung nach aktueller HOAI
> Vorbereitung
> Bauanlaufbesprechung
> Überwachungsbefugnisse
> Vollmachten
> Protokolle
> Qualitätsmanagement
> Unternehmererklärungen

Nachtragsmanagement
> spezielle Änderungen nach BGB 2018
> Prüfkriterien
> Kalkulation
> Wertung
> Genehmigung oder Ablehnung

Steuerungsmaßnahmen
> Zeitkontrollen
> Kostenkontrollen
> Durchsetzung von Mangelbeseitigungen
> technische und rechtliche Abnahmen
> Aufmaß und Abrechnung

Krisenmanagement, Mediation

Durch aktive Mitarbeit im Seminar können die Schwerpunkte durch die Teilnehmer mitbestimmt werden.

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum