Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Grundlagen, Messtechnik, CE Kennzeichnung

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
26.09.2018 - 28.09.2018
8:45 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.390,00(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 32163.00.017


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Prof. Dr.-Ing. S. Cichos
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Duales Studium Wirtschaft + Technik
H. Jäger
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
Prof. Dipl.-Ing. P. Pauli
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
Dipl.-Ing. C. Paulwitz
EPCOS AG, Regensburg

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Abstrahlung elektromagnetischer Wellen, aber auch die Emission elektrischer und magnetischer Felder hat in den vergangenen Jahrzehnten – unter anderem durch die Verbreitung der Mobilfunktechnik, aber auch durch den umfassenden Einsatz der Datentechnik im Kfz-Bereich – überproportional zugenommen. Elektronische Systeme werden entwickelt, die immer weniger Platz beanspruchen und die auf immer kleinere Signalleistungen und somit möglicherweise auf kleinste Störungen reagieren. Messgeräte, mit denen „Elektrosmog“ nachgewiesen werden kann, dominieren die Inserate der Fachzeitschriften und ermöglichen den Nachweis geringster Nutz- und Störsignale. In diesem Szenario nimmt heute die Gewährleistung und Nachprüfung der „Elektromagnetischen Verträglichkeit“, sei es bei Geräten und Schaltungen oder in der Umwelt und somit auch bei biologischen Systemen, einen enormen Stellenwert ein.

Ziel des Seminars

Dieses Seminar gibt mit seinen Referaten und Messgerätedemonstrationen viele Antworten zum Thema EMV. Grundlagenreferate führen anschaulich in die EMV-Thematik ein. Spezialvorträge von EMV-Experten erleichtern dem Teilnehmer die Lösung seiner EMV-Probleme.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die
Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die
Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Ingenieure, Techniker, Fachkräfte der Elektro-, Informations-, Daten-, Mess-, Steuerungs- und Prozesstechnik und im Automotive-Bereich, aber auch an Anwender der Elektronik in Funk, Medizin und der übrigen Arbeitswelt, die EMV-Probleme haben bzw. solche vermeiden wollen.

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 29. September 2018
8.45 bis 12.15 und 13.15 bis 17.15 Uhr

1. Einführung in die EMV-Problematik (P. Pauli)
> Grundlagen und Begriffsbestimmungen
> unerwartete EMV-Effekte
> Gefährdungsbeispiele
> Nachweismöglichkeiten
> Zukunftsperspektiven

2. Bestimmungen und Normen zur EMV (P. Pauli)
> Übersicht und Erläuterung der internationalen, europäischen und nationalen Normen, die bei EMV-Messungen beachtet werden müssen
> EMV-Grenzwerte
> EMV im europäischen Binnenmarkt
> richtige Wege zur CE-Kennzeichnung

3. Übersicht über in der EMV vorkommenden Messverfahren (H. Jäger)
> Störfestigkeitsmessungen
> Störaussendungsmessungen
> Messung der niederfrequenten Netzrückwirkung

4a. Messungen von leitungsgebundenen Störungen (H. Jäger)
> Störspannungen auf Leitungen
> Netznachbildungen, LISN
> Tastköpfe und Sensoren
> Messdemonstrationen

Donnerstag, 27. September 2018
8.30 bis 12.00 und 13.00 bis 17.15 Uhr

4b. Messungen der abgestrahlten Störungen (H. Jäger)
> Antennen für EMV-Messungen
> Sonden für E- und H-Felder
> normgerechte Störfeldstärkemessungen
> Messdemonstrationen

5. Abschirmprobleme in der EMV und deren Lösung (P. Pauli)
> physikalische Grundlagen
> Abschirmung elektrischer und magnetischer Felder
> Abschirmung elektromagnetischer Wellen
> Auswahl der Schirmungs-Materialien
> Realisierung von EMV-tauglichen Schirmen, Gehäusen, Geräteschränken und Messkabinen
> EMV-Probleme bei Steckverbindern, Beispiele für EMV-gerechte Lösungen, Messdemonstrationen

6. EMV in elektronischen Schaltungen und Systemen, Komponenten und Kopplungsmechanismen (S. Cichos)
> Elektromagnetische Störbeeinflussung
> Verhalten von Komponenten
> Kopplungsmechanismen
> Masseanbindung
> Analyse von Störungen
> Maßnahmen zur Entkopplung

7. EMV in elektronischen Schaltungen und Systemen Abblockung elektronischer Schaltungen (S. Cichos)
> EMV-Probleme auf Leiterplatten
> Grundlagen der Abblockung
> Auswahl und Platzierung von Abblockkondensatoren
> Abblockung bei durchgehenden Versorgungslagen

Freitag, 28. September 2018
8.30 bis 14.00 Uhr

8. EMV durch Einsatz von Entstörbauelementen (Ch. Paulwitz))
> Ausbreitung von Störungen
> Aufbau und Funktion spezieller Entstörbauelemente
> Vorschriften für Kondensatoren und Induktivitäten
> Sammel- und Einzelentstörung
> Filterung von Netz-, Datenübertragungs- und Steuerleitungen
> Dämpfung von Störimpulsen durch EMV-Filter
> fachgerechter Einbau von Filtern
> EMV-gerechte Abführung von eventuell auftretenden „Ableitströmen“
> Personenschutz

9. Ergänzungen zu Schirmungsproblemen und zur praktischen Feldstärkemesstechnik im Rahmen von normgerechten EMV-Messungen (P. Pauli)

Referenten

Leitung:
Prof. Dipl.-Ing. P. Pauli

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Sven Cichos
HWR Berlin, Fachbereich Duales Studium, Studienbereich Technik
Harald Jäger
Trainer EMC & Metrology, RHofe & Schwarz GmbH & Co. KG, München,
Prof. Dipl.-Ing. Peter Pauli
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg,
Dipl.-Ing. Christian Paulwitz
Leitung EMV-Labor, EPCOS AG, Regensburg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.390,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.09.2018, 8:45 Uhr Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.390,00
25.09.2019, 8:45 Uhr Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.390,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum